News

Handynummer ohne SIM: So aktiviert ihr eine zweite Rufnummer per App

Handynummer ohne SIM-Karte

Wie lässt sich eine Handynummer ohne SIM schalten? Wer kein DualSIM-Handy besitzt oder sich zusätzlichen Aufwand sparen will, kann mittels passender App recht schnell eine zweite Nummer generieren und nutzen.

Heißt: Ihr seid dann unter zwei verschiedenen Rufnummern erreichbar, ohne Handy oder SIM-Karte zu wechseln. Wer die virtuelle Rufnummer bereits anbietet und wie es funktioniert, lest ihr in diesem Beitrag nach.

Darum lohnt sich eine Handynummer ohne SIM Karte

Ihr besitzt zwar ein Handy, wollt aber eine zusätzliche zweite Handynummer nutzen? Zum Beispiel eine Nummer für Privates und eine weitere Nummer für Geschäftliches? Dazu gibt’s ja eigentlich Dual-SIM Handys. Aber: Nicht jedes Smartphone hat eine Schnittstelle für eine zweite SIM. Oder eine eSIM.

Hier kommen Apps ins Spiel, die eine Handynummer ohne SIM Karte bereitstellen. Ihr erhaltet sozusagen eine virtuelle Nummer, über die ihr dann ganz normal erreichbar seid. So verwandelt ihr auch ein Single-SIM- in ein Dual-SIM-Handy.

Zweite Nummer per App zum Telefonieren ohne SIM Karte

Wie holt ihr euch jetzt eine zweite Nummer auf euer Handy? In der Regel klappt das per App. Es sind bereits mehrere Anbieter auf dem Markt aktiv, darunter

  • mypio für Android und iOS und (wohl in Insolvenz)
  • satellite für iOS (Android-App in Planung).

Die Anbieter setzen dabei auf unterschiedliche Herangehensweisen. So konnte mypio etwa nur innerhalb von Deutschland genutzt werden, aktuell ist der Server abgeschaltet (wohl wegen Insolvenz). Dagegen ist bei satellite eine mobile Datenverbindung notwendig.

mypio in Deutschland mit App für Android und iOS

Die App mypio gibt es sowohl für Android-Smartphones als auch für das iPhone. User erhalten eine (auf Wunsch sogar mehrere) in ganz Deutschland gültige Handynummer(n) ohne neue SIM-Karte. Es handelt sich um reine Inlandstarife ohne Roaming. mypio steht also nur in Deutschland zur Verfügung.

Eine Verbindung besteht ins normale Mobilfunknetz, die Telefonate werden also nicht über VoIP umgesetzt, sondern über das GSM-Netz. Heißt: Auch wenn ihr keinen mobilen Datenempfang habt, könnt ihr dennoch telefonieren. Und auch der Empfang und Versand von SMS ist möglich.

mypio gilt dabei wirklich als Zweitnummer – eine bestehende SIM wird somit vorausgesetzt – es werden außerdem ebenfalls keine ausländischen Tarife unterstützt, eure HauptSIM muss also eine deutsche oder österreichische SIM-Karte sein.

mypio: Kosten auch für eingehende Anrufe

mypio ist für 90 Tage kostenlos, danach könnt ihr Pakete ab 3,95 € buchen. Diese enthalten sogenannte pios, ein pio entspricht dabei einer Frei-Minute. In den Paketen sind mindestens 100 Frei-Minuten (oder 25 SMS) enthalten. Die Pakete sind jeweils 28 Tage lang gültig.

Beachtet, dass auch eingehende Telefonate vom Frei-Minuten-Kontingent abgehen. Heißt: Ihr bezahlt nicht nur, wenn ihr jemanden anruft, sondern auch, wenn ihr selbst angerufen werdet.

Wer seine Frei-Einheiten verbraucht hat, kann Pakete mit pios nachbuchen.

Gratis Nummer via Satellite App fürs iPhone?

Die eSIM fürs iPhone ist längst nicht mit allen Tarifen und auch nicht für alle Modelle verfügbar. Umso praktischer, dass es mit der Satellite App von sipgate eine weitere Möglichkeit gibt, eine zusätzliche Rufnummer für Telefonate zu schalten.

Die Nummer ist grundsätzlich gratis und beinhaltet 100 Frei-Minuten, hinzubuchen könnt ihr außerdem das Plus-Paket, das eine Allnet-Flat beinhaltet. Satellite ist nicht nur in Deutschland verfügbar, sondern in über 50 Ländern weltweit.

Voraussetzung ist, anders als bei mypio, eine Datenverbindung per WLAN oder über das mobile Netz (ihr benötigt also im Idealfall einen Handyvertrag mit viel Datenvolumen). SMS werden bisher nicht unterstützt, in Zukunft soll jedoch der Empfang von Service-SMS, etwa für die WhatsApp-Verifizierung oder das Online-Banking, ermöglicht werden.

Schon Erfahrungen mit virtuellen SIM-Karten gemacht?

Bewerten & kommentieren:
Beachte unsere Datenschutzerklärung vor deiner Bewertung.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 80,00%
(5 Bewertungen, Ø: 4,00)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



*



HandyRaketen.de | (c) convertimize GmbH
 Impressum    Über uns    Presse
Datenschutz    Handy Newsletter
Haftungsausschluss