News

Handytarife-Auktion: Preisfindung der Zukunft?

Handytarife-Auktion

Sind etwa die Zeiten vorbei, in denen Handytarife eine festgelegte Grundgebühr kosten? Zumindest weisen die Handytarife-Auktionen von Vodafone und Discounter-Tochter otelo derzeit stark darauf hin, dass eine Handyvertrags-Aktion zu durchaus verschiedenen Preis-Ausgängen führt.

Handel-mit-uns-Angebot oder Zahl, was du willst

Sowohl bei der otelo-Handel-mit-uns-Aktion als auch beim Vodafone-Original Zahl, was du willst, steht euer Gebot für einen Handytarif im Vordergrund. Das bedeutet: Ihr sagt, was euch der Handyvertrag wert ist, und wartet dann auf das Feedback durch den Mobilfunkanbieter, ob euer Antrag angenommen wird oder nicht.

Unterschiedliche Preise für Endkunden

Unsere Stichproben haben dabei gezeigt: Nur, wer clever genug bietet, erhält auch den günstigsten Preis. So können Nutzer für ein und denselben Handytarif unterschiedlich viel ausgeben, je nachdem, was sie »verhandelt« haben.

Allnet-Flat Preisfindung der Zukunft?

Ist das also die Idee der Zukunft? Dass die monatliche Grundgebühr eines Handyvertrags künftig eben nicht mehr nur einfach vorgegeben wird, sondern selbst individuell verhandelt werden kann, wie man es von Hotline-Deals oder aber aus der (telefonischen) Vertragsverlängerung kennt?

Wir glauben, dass sich das System durchaus durchsetzen könnte. Denn wer bereit ist, eine Summe x für seinen Vertrag auszugeben (und dies auch aktiv so erklärt), wird als Kunde dankbarer sein und einem Mobilfunkanbieter länger die Treue halten. Denn schließlich hat man sich die Grundgebühr selbst organisiert. Dass die Mobilfunker natürlich genau damit »spielen«, das wiederum ist Marketing.

Daniel
Über Daniel (Redaktion) (3531 Artikel)
Mobilfunk-Experte und Schnäppchen-Fan seit 2009 / viel zu ehrlich, um euch einen zu teuren Handytarif anzuschnacken / kennt die Tricks der Mobilfunkanbieter und weist euch auf Kostenfallen hin / 2019 als Mobilfunkexperte für RTL im Einsatz / hat auf derselben Schule wie Pinar Atalay (ARD Tagesthemen) Abitur gemacht / nicht mit dem Torwart vom HSV zu verwechseln / zahlt monatlich 16,25 € für seine 10 GB Allnet-Flat im Telekom-Netz / Rufnummernportierer seit 1999

Was meint ihr zum Thema Handytarife-Auktion? Macht das Beispiel Schule, was meint ihr?

Bewerten & kommentieren:
Beachte unsere Datenschutzerklärung vor deiner Bewertung.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 93,33%
(3 Bewertungen, Ø: 4,67)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



*



HandyRaketen ist eine eingetragene Marke der convertimize GmbH (Registernummer: 302018026933)
bekannt aus RTL, n-tv, CHIP und GIGA | Top-Bewertungen bei Trustpilot und Facebook

 Impressum    Über uns    Kontakt    Presse
Datenschutz    Handy Newsletter
Haftungsausschluss