News

Muttertagssprüche zum Versenden am 13.5.2018: So findet ihr Ideen für Muttertagsgrüße – Mami ist einfach die Beste!

Muttertagssprüche

Es wird höchste Zeit, sich einige lustige oder einfach nur schöne Muttertagssprüche zu überlegen. Denn am zweiten Sonntag im Mai ist Muttertag, in diesem Jahr also am 13.5.2018. Und Mama ist bekanntlich die Beste. Wer seine Grüße nicht persönlich überbringen kann, der nutzt vielleicht das Handy: WhatsApp, Facebook & Co. bieten ausreichend Möglichkeiten, die eine oder andere Grußbotschaft zu übermitteln.

Euch fehlen die passenden Worte? Keine Sorge, wir helfen euch bei der Suche nach Muttertagsgrüßen und liefern einige kreative Ideen. Also: Alles Gute, liebe Mama!

Ach ja: Wer noch kein Smartphone hat oder seiner Mama erst einmal eines zukommen lassen möchte. Der Handyshop Logitel hat einige Superangebote für Superhelden geschnürt (Vertrag + Smartphone). Oder ihr schaut bei uns nach Handy-Schnäppchen (ohne Vertrag), um eure Mutter ins digitale Zeitalter zu katapultieren ;-)

Die besten Muttertagssprüche per WhatsApp versenden

WhatsApp oder der Facebook-Messenger bieten sich regelrecht an, wenn ihr die besten Muttertagssprüche versenden wollt. Falls euch nichts einfällt: Einschlägige Portale wie etwa familie.de liefern gute Sprüchesammlungen und passende Zitate.

Die schönsten Muttertagssprüche – lustig oder ernst?

Ob für euch die schönsten Muttertagssprüche nun lustig oder ernst sind – das ist sicherlich Geschmackssache. Klar ist: Die Auswahl ist tatsächlich riesig.

Muttertagsgrüße als GIF

Ein Bild oder ein Spruch allein ist zu langweilig? In der GIF-Datenbank findet ihr Bewegtbilder in Endlosschleife. Ihr erreicht die GIFs zum Beispiel über das WhatsApp-Emoji-Menü. Probiert verschiedene Suchworte aus, es muss ja nicht immer das klassische Suchwort »Muttertag« mit blinkenden Blumensträußen und leuchtenden Herzen sein. Wie wär’s zum Beispiel mit einem GIF aus dem Lieblingsfilm eurer Mama?

Versendet ihr Muttertagsgrüße?

Versendet ihr Muttertagsgrüße?

Instagram, Pinterest oder Muttertags-Apps zum Fotos aufpeppen oder Sprüche versenden

Wer’s mag: Es gibt eine ganze Reihe Apps, die den Versand verzierter und aufgepeppter Fotos ermöglichen. Schmückt zum Beispiel euer Lieblingsbild mit einem schönen Rahmen und schickt es per Messenger an eure Mama. Andere Apps bieten Datenbanken mit Sprüchen, ganz im Stil von Pinterest & Co. Apropos: Auch bei Instagram und Pinterest lässt es sich natürlich super nach schönen Muttertagssprüchen suchen.

Passende Muttertags-Apps gibt es wirklich wie Sand am Meer, zum Beispiel im Google Play Store.

Aber Vorsicht ist geboten: Checkt vor der Installation einer App, welche Berechtigung diese einfordert. Warum eine App mit lustigen Muttertagssprüchen nun unbedingt Zugriff auf Anruferinformationen und eure Identität haben muss, ist eben fraglich …

Fakten zum Muttertag: Hättet ihr’s gewusst?

Wem Rosengrüße und die übliche Mama-ist-die-Beste-Grußbotschaft zu kitschig sind, kann seine Nachricht auch mit dem einen oder anderen Fakt aufpeppen. Wikipedia ist die erster Anlaufstelle, wenn es um die Geschichte des Muttertags geht, der übrigens aus den USA stammt. Der Muttertag wird weltweit gefeiert – jedoch nicht immer im Mai. So findet in der Mongolei am 1. Juni der Mutter-Kind-Tag statt und in Panama und Indonesien liegt der Muttertag im Dezember. Südkorea setzt dagegen auf Gleichberechtigung und veranstaltet den Elterntag.

Wer mehr wissen will: Das Portal kinder.de hat gleich zehn Fakten rund um den Muttertag gesammelt.

Voll verplant? Muttertagsspruch schon jetzt vorbereiten!

Ihr seid voll verplant und habt am Muttertag keine Zeit, Grüße herauszusuchen? Dann bereitet die Nachricht mit dem Muttertagsspruch ganz einfach schon jetzt vor. Falls ihr eine SMS versenden wollt, klappt der terminierte Versand zum Beispiel über das Internet, wenn ihr Webmail-Anbieter wie GMX nutzt. Dort bekommt ihr nämlich einige Frei-SMS, die ihr nach Wunschtermin versenden könnt.

Und dann gibt es noch die passenden Apps. Zum Beispiel Toss by TrustyApps für Android-Handys. Dort könnt ihr sowohl SMS als auch WhatsApp-Nachrichten terminiert verschicken. Für das iPhone steht zu diesem Zweck die App Mein Jahr (ehemals Meine 365 Tage) zur Verfügung.

Statt Muttertagsgruß: Gemeinsamer Filmeabend!

Schnöde Worte reichen euch nicht? Das schönste Geschenk ist es doch, gemeinsam Zeit zu verbringen. Zum Beispiel mit einem tollen Film. Die Komödie Mother’s Day aus dem Jahr 2016 mit Jennifer Aniston, Julia Roberts und Kate Hudson bietet sich zu diesem Anlass ja regelrecht an. Ihr kennt den Film noch nicht? Dann schaut euch schnell noch den Trailer auf YouTube an. Oder schickt den Trailer an eure Mama, während ihr euch um Popcorn und Getränke kümmert ;-)

Daniel
Über Daniel (Redaktion) (3498 Artikel)
Mobilfunk-Experte und Schnäppchen-Fan seit 2009 / viel zu ehrlich, um euch einen zu teuren Handytarif anzuschnacken / kennt die Tricks der Mobilfunkanbieter und weist euch auf Kostenfallen hin / 2019 als Mobilfunkexperte für RTL im Einsatz / hat auf derselben Schule wie Pinar Atalay (ARD Tagesthemen) Abitur gemacht / nicht mit dem Torwart vom HSV zu verwechseln / zahlt monatlich 16,25 € für seine 10 GB Allnet-Flat im Telekom-Netz / Rufnummernportierer seit 1999

Welchen Spruch versendet ihr zum Muttertag? Schickt ihr überhaupt Muttertagsgrüße per Smartphone?

Bewerten & kommentieren:
Beachte unsere Datenschutzerklärung vor deiner Bewertung.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 80,00%
(1 Bewertungen, Ø: 4,00)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



*



HandyRaketen ist eine eingetragene Marke der convertimize GmbH (Registernummer: 302018026933)
bekannt aus RTL, n-tv, CHIP und GIGA | Top-Bewertungen bei Trustpilot und Facebook

 Impressum    Über uns    Kontakt    Presse
Datenschutz    Handy Newsletter
Haftungsausschluss