News

Vodafone Vertrag mit Guthaben bezahlen / aufladen: 10% Vorteil als „Geheimtipp“ nutzen!

Vodafone Vertrag mit Prepaid-Guthaben bezahlen

Für die einen ist es ein Trick, für die anderen gang und gäbe: Wer seinen Vodafone Vertrag mit Guthaben bezahlen bzw. aufladen möchte, kann dies tatsächlich mit Vodafone Prepaid-Karten im Voraus tun! Denn: Vodafone CallNow-Guthaben lässt sich auf einen Handyvertrag des Netzbetreibers einzahlen!

Somit dient die Vodafone CallNow Karte also nicht allein der Aufladung der CallYa Prepaid-Tarife, sondern auch der Vorausbezahlung von Handyverträgen. Doch warum sollte man statt einer monatlichen Abbuchung in kleinen Raten über 2 Jahre eine größere Summe über das CallNow-Guthaben auf seinen Vodafone-Handyvertrag »aufladen«? Wo ist der Vorteil?

Wir sagen euch, was es eigentlich mit diesem Auflade-Trick für Verträge des Netzbetreibers auf sich hat. Denn so könnt ihr euren Vodafone-Mobilfunktarif per Aufladung günstiger bekommen, und zwar um bis zu 10%!

Mehr über Vodafone CallNow Guthaben erfahren »

Vodafone CallNow-Guthaben af Vodafone-Vertrag »aufladen«

CallNow heißen ja bekanntlich die Prepaid-Guthabenkarten für CallYa, den Prepaid-Tarif von Vodafone. Wer sich bspw. die kostenlose CallYa-Freikarte geholt hat, kann über diese Aufladekarten sein Prepaid-Konto mit Guthaben bestücken. So weit, so gut. Und auch bekannt, wer schon einmal mit dem Vodafone-Prepaid-Angebot zu tun hatte.

Das ist vielleicht weniger bekannt: Ihr könnt eure Vodafone-Mobilfunkverträge (gemeint als Laufzeitverträge, Post) tatsächlich mit Prepaid-Guthaben (CallNow) aufladen. So könnt ihr Vodafone-CallNow-Guthaben über folgenden Weg auf euren Vertrag »einzahlen« (natürlich von eurem Vodafone-Kartenvertrag-Smartphone):

  •  *100*AUFLADENUMMER#  (Senden drücken)
CallNow-Aufladung

Die Vodafone-CallNow-Aufladung muss über die *100* Kombination getätigt werden, siehe Vodafone-Anleitung (PDF)

Vodafone Prepaid-Guthaben auf Vodafone Handyvertrag einzahlen

Damit ihr Vodafone Prepaid-Guthaben auf einen Vodafone-Handyvertrag einzahlen könnt, müsst ihr Folgendes beachten:

  • Wichtig dabei ist, dass das natürlich nur für Original-Vodafone-Verträge (Vodafone Handytarife) möglich ist, mobilcom-debitel-Serviceprovider-Angebote oder Discounter, die das Vodafone-Netz zwar nutzen, gelten hierbei natürlich nicht (es gibt ja schließlich noch viel mehr günstigere D2-Tarife als die von Vodafone selbst).
  • Außerdem wichtig: Anders als bei Prepaid geht ihr eben nicht über den Kontoserver 22922, sondern über die beschriebene Variante. Übrigens: Die letzte von uns gefundene, von Vodafone im Forum bestätigte Aussage dazu, dass es klappt, stammt aus dem Februar 2017:

»Du kannst Guthabenkarten (CallNows) auch mit einem Laufzeitvertrag aufladen. […] Einfach mit der Vodafone-Rufnummer kostenfrei den Kontoserver unter 22922 anrufen und der Bandansage folgen.  Der Betrag wird dann unter „Sonstiges“ auf der Vodafone-Rechnung ausgeführt und verrechnet 

Vodafone Guthaben-Verrechnung dauert

Außerdem ein wichtiger Hinweis: In Vodafone-Foren wird immer wieder diskutiert, dass es  dauert, bis das aufgeladene Guthaben mit den Vertragskosten verrechnet wird . Kontrolliert dies am besten bei eurer nächsten Vertragsrechnung, denn taucht dort nicht der Aufladebetrag auf, ist etwas schiefgelaufen.

Deshalb fangt am besten mit einer kleinen CallNow-Karte an und testet es erst einmal, bevor ihr mit den großen Beträgen loslegt. ;-)

Vodafone Vertrag mit Vodafone CallNow Guthaben bezahlen: Wo ist der Vorteil?

Die spannende Frage ist natürlich, warum man diesen umständlichen Weg überhaupt wählen sollte, werden doch die Beträge bequem per Rechnung (Postpaid) regelmäßig eingezogen, ohne dass man dafür sorgen muss, dass immer ausreichend Prepaid-Guthaben vorhanden ist.

Die Erklärung liegt auf der Hand: Es gibt immer wieder Aktionen, über die ihr günstiger an CallNow-Guthaben kommen könnt. Dies ist bspw. der Fall, wenn ihr eine Payback-Karte habt und es z.B. für Drogerien (dm) 10-fache (oder noch mehr) Payback-Punkte gibt. Kauft ihr in diesen Aktionszeiträumen dann die Guthabenkarten, spart ihr im Einkauf real an echtem Geld (durch den Payback-Punkte-Cashback). Andere Beispiele sind der Kauf von verbilligten Geschenkkarten, z.B. bei Saturn oder Media Markt, denn auch in diesen Märkten könnt ihr dann mit den verbilligten Geschenkkarten wiederum Guthaben erwerben.

Geduldig auf Guthaben-Aktionen warten

Klar: Nicht immer finden Sonderaktionen in den Läden statt, sodass ihr nicht stets an preiswerteres CallNow-Guthaben gelangt. Aber in 2 Jahren, die ihr einen Vodafone-Mobilfunkvertrag fortführt, wird sich wohl die ein oder andere Gelegenheit ergeben, dieses Prepaid-Guthaben zu erwerben − und dann einzusetzen! ;-) Bei anderen Netzbetreibern ist dies so nicht möglich.

Habt ihr jetzt Bock auf einen günstigen original Vodafone-Vertrag?

Daniel
Über Daniel (Redaktion) (3530 Artikel)
Mobilfunk-Experte und Schnäppchen-Fan seit 2009 / viel zu ehrlich, um euch einen zu teuren Handytarif anzuschnacken / kennt die Tricks der Mobilfunkanbieter und weist euch auf Kostenfallen hin / 2019 als Mobilfunkexperte für RTL im Einsatz / hat auf derselben Schule wie Pinar Atalay (ARD Tagesthemen) Abitur gemacht / nicht mit dem Torwart vom HSV zu verwechseln / zahlt monatlich 16,25 € für seine 10 GB Allnet-Flat im Telekom-Netz / Rufnummernportierer seit 1999

Habt ihr euren Vodafone-Vertrag mit CallNow Prepaid-Guthaben bezahlt? Klappt die Aufladung?

Bewerten & kommentieren:
Beachte unsere Datenschutzerklärung vor deiner Bewertung.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 80,00%
(1 Bewertungen, Ø: 4,00)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



*



HandyRaketen ist eine eingetragene Marke der convertimize GmbH (Registernummer: 302018026933)
bekannt aus RTL, n-tv, CHIP und GIGA | Top-Bewertungen bei Trustpilot und Facebook

 Impressum    Über uns    Kontakt    Presse
Datenschutz    Handy Newsletter
Haftungsausschluss