News

Honor Crazy Hours ab 11.11.2017, 10 Uhr – 19 Uhr: Jede Stunde 11 x Honor 9 + 11 x Honor 5C für 1 €?

Crazy Hours im Honor Store - dem offiziellen Honor Online Shop

Honor Crazy HoursDie Honor Crazy Hours sind definitiv eine verrückte Aktion. Der Countdown läuft: Am 11.11.2017 zwischen 10 Uhr und 19 Uhr gibt es jede Stunde 22 Top-Geräte für je 1 €. Die Aktion findet im neuen Honor Online Store statt - wie wir in einer Pressemitteilung gelesen haben. Welche Smartphones soll es geben? 11 x Honor 9 + 11 x Honor 5C für jeweils 1 Euro! Insgesamt 222 Geräte. Sicher kann es nicht schaden, sich bei Interesse schon mal ein Kunden-Konto anzulegen. So oder so: Die Chance, für 1 Euro zum Zuge zu kommen, dürfte sehr, sehr gering sein!

Anzeige

Honor Crazy Hour ab 11.11.2017: Handys für 1 € ab 10 Uhr?

UPDATE VOM 9.11.2017 Da wären wir ja mal auf eure Meinungen gespannt: Lohnt es sich, bei der Honor Crazy Hour mitzumachen? Oder ist das vergeudete Zeit? Ich denke, wir werden uns mal auf die Lauer legen und schauen, wie die Aktion genau abläuft. Irgendwer muss die insgesamt 222 Geräte ja bekommen… 😉

Oder: Moment mal. 22 Geräte die Stunde, 10 Stunden lang. Das macht doch 220 Geräte? Wir haben mal bei Facebook nachgefragt. Des Rätsels-Lösung: Es gibt in der letzten Stunde 2 x 12 Geräte. 🙂

Honor Crazy Hour 2017

In der Honor Crazy Hour am 11.11.2017 (ab 10 Uhr) gibt es Smartphones für 1 €. Probiert ihr euer Glück?

Honor Crazy Hours zum Singles Day ab 11.11.2016, 9 Uhr – Honor 8 für 1 €?

URSPRÜNGLICHER BEITRAG VOM 10.11.2016 Welches sind nun die 4 Top-Geräte, die es bei den Honor Crazy Hours stündlich für je 1 € geben soll? Hier sind die Kandidaten:

  • Honor 8 für 1 €
  • Honor 7 für 1 €
  • Honor 7 Premium für 1 €
  • Honor Band Z1 für 1 €

Auch nicht ganz zu vergessen: Am 11.11.2016 sollen die ersten 250 Käufer des Honor 8 im vMall Shop einen 200 € HRS Gutschein erhalten. Unter welchen Konditionen der dann einzulösen ist, haben wir aber noch nicht rausgefunden.

Realistischer zu erlangen dürfte wohl alles in allem der 30 € Gutschein für das Honor 8 ohne Vertrag sein. Dafür müsst ihr erfolgreich ein Online-Game zocken und euer Ergebnis auf Facebook teilen. Bei der Crazy Hours Aktion handelt es wohl um einen Deal rund um den Singles Day. Den weltweit wohl größten Shopping-Tag, der aber vor allem in Asien (speziell: China) große Kreise zieht. Mal schauen, welche Shops in Deutschland da dieses Jahr mitmischen. Einen haben wir ja schon gefunden… 🙂

Honor Crazy Hours

Probiert ihr bei den Honor Crazy Hours ab 11.11.2016, 9 Uhr zum Zuge zu kommen und ein Gerät für 1 Euro abzustauben?

Honor Crazy Hour: Eure Erfahrungen

Habt ihr im letzten Jahr schon Erfahrungen mit der Honor Crazy Hour gemacht? Wir wären gespannt, davon zu lesen. Konntet ihr ein Smartphone für tatsächlich nur 1 Euro ergattern? Schreibt gerne einen kurzen Erfahrungsbericht. Vielen Dank dafür!

Über Christian (1649 Artikel)
Christian hat seine Handynummer aus dem letzten Jahrtausend bereits durch alle Netze & Tarife geschleift - per Rufnummernmitnahme. Nur das Telefon hat sich verändert. Kein Wunder bei den vielen Handy-Angeboten & Smartphone-Deals, die er für die Handyraketen findet.
Kontakt: Google+

18 Kommentare zu Honor Crazy Hours ab 11.11.2017, 10 Uhr – 19 Uhr: Jede Stunde 11 x Honor 9 + 11 x Honor 5C für 1 €?

  1. Wie viele schon vermutet haben, sind die Server jetzt schon down. Ich denke man kommt heute nicht mehr auf die Seite. Schade

  2. So, hab’s dieses Jahr wieder ausprobiert – und werfe die Flinte auch 2017 ins Korn. Das wird nix. Glückwunsch an alle, bei denen es klappen sollte.

  3. Ich hatte das Honor 9 zum Preis von 1 € im Warenkorb, aber die Bestellung ließ sich nicht abschließen. 10 Minuten später war es aus meinem Warenkorb gelöscht.:/

  4. Zweiter Versuch um 11 Uhr, wieder nichts. Dieses Mal erschien erst gar kein Warenkorb-Button. Die Seite ist mittlerweile hoffnungslos überlastet, bei mir dauerte das Laden fast 1 Minute.

    Schade drum, aber so in etwa war das zu erwarten. Ich bin raus, viel Glück an alle, die in den nächsten Stunden noch teilnehmen!

    P.S. Laut Facebook-Seite von Honor genügt es definitiv nicht(!), das Gerät lediglich im Warenkorb zu haben. Erscheint der Button zum Abschluss der Bestellung nicht, waren 11 Leute schneller.

  5. Um kurz nach 10h für das Honor 5 C trotz Abschluss der Bestellung (sollte entweder über das Huaweikonto oder als Gast zahlen), habe mein Huaweikonto (angelegt nach Deiner Veröffentlichung über die Aktion „Crazy Hours“ vor zwei Tagen) gewählt und bin dann rausgeflogen.
    Um kurz nach 11h hatte ich das Smartphone im Einkaufswagen und konnte den Button „Einkauf fortsetzen“ nicht drücken, der Warenkorb wird mir noch um 14:36h angezeigt trotz Aktualisierung (habe screenshot davon gemacht).
    Ich probiere weiter.

  6. 14:44: Hatte soben nochmals versucht „Einkauf fortsetzen“ und dann erschien „Zustimmem“ habe dann spontan gedrükt (hätte eigenlich) wieder davon screenshot machen sollen -Mist-, wollte dann als Gast bezahlen. bin dann wieder rausgeflogen.

  7. Gerade eben auch den Button gehabt um das Gerät in den Warenkorb zu legen, mit Klick darauf hats mich auf die Startseite weitergeleitet und Warenkorb war leer 🙁

  8. Um 10:14 erhielt ich die Meldung in meinem E-mail Postfach über mein Abo für den Honor Newsletter, den hatte ich aber gar nicht bestellt – hängt evt. meine Bestellung fest?

  9. Soeben (17 Uhr) habe ich es noch einmal versucht.

    Die Bestellseite des Honor 9 selbst lud verhältsmäßig zügig, der Kaufen-Button ließ sich ebenfalls klicken, jedoch stockte es dann beim Zahlungsmenü, weil meine (vorher gespeicherte!) Adresse erst nach 1 Minute angezeigt wurde. Als ich die Bezahlung abschließen wollte, kam eine Fehlermeldung „Invalid delivery …“.

    Nach nun 3 erfolglosen Versuchen – um 18 und 19 Uhr werde ich es gar nicht mehr probieren – bleibt für mich die Erkenntnis, dass anscheiend nicht diejenigen mit der schnellsten Reaktionszeit ein Modell bekommen, sondern vielmehr diejenigen, bei denen die Seite am wenigsten stockt bzw. am fehlerfreiesten lädt.

    Nicht, dass dies nun eine riesige Überraschung wäre, allerdings ist dies vielmehr auch ein Garant für Frust und Ärger bei der (potentiellen) Kundschaft, wie auf der Facebook-Seite von Honor in hundertfacher Ausführung zu lesen ist, zumal Honor sich vor(!) Aktionsstart auch insofern äußerte, dass es bereit genüge, als einer der schnellsten 11 Personen das Honor im Warenkorb liegen zu haben.

    In meinen Augen eine gut gemeinte, aber technisch schlecht durchgeführte Aktion. Da hätten sie lieber jeweils 11 Geräte pro Stunde verlosen sollen.

  10. Die Aktion von horor ist beendet. Es bleibt ein extremer schaler Nachgeschmack. War um kurz nach 17h zwei Mal im Einkaufskorb bis Gast bezahlen gekommen-rausgeflogen. Jetzt kurz nach 19h sollte ich die Versandadresse eingeben- es erschien ein abgedunkelter Bildschirm-Eingabe nicht möglich (habe screenshot gemacht).
    Fraglich ist auch der Datenschutz, wenn ich auf den Button „Mich“ drückte erschien mehrmals über den Tag verteilt eine andere E-mail-Adresse von einem anderen Nutzer! Fazit: Für honor ein Riesenerfolg, da unzählige E-mail-Adressen gesammelt und womöglich weitere Informationen. Nun noch der Hinweis auf der honor-website man könne ja zum reduzierten Preis honor-Produkte erwerben….wieviele werden es jetzt tun?
    Wäre interessant, wenn sich mal jemand melden würde der zum Zug gekommen ist und tatsächlich ein Smartphone bei dieser Aktion erwerben konnte. Habe beinahe den Eindruck, dass es sich um eine Fake-Veranstaltung von honor handelte.

  11. @Monika

    Auf der Facebook-Seite von Honor sind vereinzelte Meldungen von Leuten zu lesen, die erfolgreich waren. Die sind jedoch an einer Hand abzuzählen, wobei erfolgreiche/zufriedene Kunden sich in der Regel deutlich seltener melden als unzufriedene.

    Da Huawei bzw. Honor ein riesiger Konzern ist, gehe ich zu deren Gunsten davon aus, dass auch sämtliche versprochenen Smartphones tatsächlich „über die Ladentheke“ gingen, überprüfen können wir als Außenstehende das selbstverständlich nicht.

    Tatsache ist allerdings, dass viele Teilnehmer völlig verärgert sind, weil sie seit 10 Uhr morgens vor dem PC saßen und jede Stunde erneut aufgrund der überlasteten Seite an irgendeinem Punkt im Bestellprozess rausflogen. Hätte man denen direkt nach Drücken des Kaufen-Buttons wenigstens angezeigt, dass eben 11 Leute schneller waren, wäre der Frust sicherlich geringer, aber so bleibt eben die Ungewissheit, ob man eben nur aufgrund der Fehler auf der Seite kein Gerät bekam.

    Da ich aktuell ein gutes Smartphone besitze und eigentlich es eher aus Spaß und auch nur 3-mal versucht habe, bin ich in keiner Weise böse, aber eine marketingtechnisch kluge Aktion war das in meinen Augen nicht bei diesen technischen Schwierigkeiten.

  12. Denke es war eher wie bei einer Lotterie.

    Und deshalb nur über meine wegwerf mail adresse.

  13. Als Chefeinkäufer einer nicht kleinen Firma musste ich dies auch mal ausprobieren, um mein Equipment aufzustocken.
    Ich habe es tatsächlich geschafft, 2 einzelne Geräte in den Warenkorb zu packen,dann runter gescrollt und dann plötzlich Buttom — Einkauf fortsetzen–. Ich wollte aber bezahlen und meine Daten abgleichen.
    Ich habe 2h Lebenszeit verwendet,die Seite zu aktualisieren.Ich hatte zwischenzeitlich den Support angerufen und kurz Miteilung gemacht wo ich nun stecke. Ein Herr W…., sagte,der Warenkorb bleibt garantiert bestehen wenn ich mich angemeldet habe. Dies war der Fall!
    Ich habe daraufhin im gutem Glauben und auch zum Vergleich unserer Shopseite mich vom PC entfernt und gegen 19.00 Uhr geschaut, ob inzwischen eine Bestätigung bzw. der Abschluß gemacht werden konnte. Mein Warenkorb war gelöscht worden! Um Die Seite zu „putzen“ wurde dieser einfach gelöscht. Kommentar war überflüssig!
    Ich habe schlauerweise von allem einen Screenshot gemacht und per Bestellmail und Anhang dies an Honor und Ingram Micro Commerce EMEA BV verschickt, als der Warenkorb noch aktuell war.Somit war die Bestellung konkret und verbindlich mit den Fixdaten.
    Heute übrigens nochmal-dafür kommt von Ingram Micro Commerce EMEA BV die Meldung, unbekannte Mailadresse.
    So, nun kurz noch ein kleines Statement: juristisch war diese Aktion äußerst grenzwertig.Da die Amerikaner das Sagen haben , hat man sich nach dem Motto America first verhalten und durchgezogen.
    Bei mir wird ,wenn der Server oder auch die Verbindung „stockt“, der Warenkorb so lange zu den aktuellen Daten „online gehalten“, bis eine Aktion abläuft und der Kunde zwischenzeitlich 2x angefragt, ob die Bestellung bestand hat oder nicht. Es gehört einfach zum guten Ton und auch Netiquette, so zu verfahren.Zudem ist juristisch dies wasserdicht.
    Ich habe dem Anbieter 1 Woche Frist gegeben, die Sache fair zu regeln.Im Namen aller.
    Mal sehen , ob man sich bewegt.

  14. Martin Rauschmair // 14. November 2017 um 12:15 // Antworten

    also ich hab eins bekommen, warte zwar noch auf die lieferung, kam aber bis zum bezahlmodus durch und der status steht auf versandt

  15. Habe ebenfalls eins gewonnen und heute schon erhalten.

    Und T.C.Blach, wenn Du angeblich ein Chefeinkäufer wärst, wüßtest Du, dass es AGB´s gibt. Da liest Du mal brav nach und erfährst, dass Du erst mit der Bezahlung das Handy gewonnen hast. Der Warenkorb hat rein NICHTS zu sagen. Schlechter Gewinner und mehr net.

  16. Ich bleibe beim Sie Herr „Mark Anonym“, bitte in aller Ruhe​ meinen Text lesen.Damit ist Ihr Kommentar überflüssig. Im Netz sind zuviele​ in der Art zu finden. Verunglimpfung​en sind hier pure Zeitverschwendung. Zudem waren Erfahrungen gefragt und keine Polemik.Kakophopie ist dumm und häßlich.

Wie sind eure Meinungen zu den Honor Crazy Hours? Meint ihr, ihr habt eine Chance zuzuschlagen?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*



HandyRaketen.de | (c) convertimize GmbH
 Impressum    Über uns    Presse
Datenschutz    Newsletter
Haftungsausschluss