News

Huawei Aktionen im Check: Gratis-Zugaben, Cashback, etc. am Start?

Huawei P30 / P40 (Pro) Aktion: Doppel-Zugaben sichern!

Huawei Aktion Auf dieser Seite wollen wir für euch aktuelle Huawei-Aktionen aufspüren. Schwerpunkt sind dabei Sonderaktionen mit Handy. Muss ja auch irgendwie zu den HandyRaketen passen. Beachtet dabei unbedingt die genauen Teilnahmebedingungen der jeweiligen Aktion. In der Regel müsst ihr innerhalb eines Aktionszeitraums zuschlagen und das teilnehmende Aktionsgerät rechtzeitig auf einer Aktionsseite registrieren. Seid ihr nicht sicher, ob der Händler eurer Wahl teilnimmt, dann fragt zur Sicherheit dort nach!

Größere Aktionen mit Smartphone-Bezug beschreiben wir gerne noch mal in einem Einzel-Artikel. Schaut mal hier rein:

Huawei Aktion fürs P30 (Pro) – FreeBuds 3 gratis sichern

UPDATE VOM 10.3.2020 Gleich 2 neue Aktionen für die P30 Reihe gibt es. Da müsst ihr aber genau aufpassen. Denn es nehmen nur bestimmte Modelle teil – und die auch jeweils nur bei bestimmten Anbietern. Als Prämie winken in jedem Fall die FreeBuds 3 gratis!

Aktion 1

»Vom 05.03.2020 – 29.03.2020 erhältst du beim Kauf eines HUAWEI P30 Pro oder HUAWEI P30 bei Vodafone oder Otelo die HUAWEI FreeBuds 3 im Wert von 179,99€ gratis dazu.«

Aktion 2

»Vom 10.03.2020 – 06.04.2020 erhältst du beim Kauf eines HUAWEI P30 Pro bei o2 oder CURVED die HUAWEI FreeBuds 3 in der Farbe schwarz im Wert von 179€ gratis dazu.«

Achtet genau auf die jeweiligen Teilnahmebedingungen.

Huawei Aktion: FreeBuds Lite zum Huawei Nova 5T mit Blau Tarif

UPDATE VOM 3.2.2020 Sieht ja ganz so aus, als wäre die Aktion bis zum 2.3.2020 verlängert worden. Bis zum 22.3.2020 müsst ihr dann euer Nova 5T registrieren.

Huawei 5T Aktion in der Verlängerung

Ganz frisch: Sieht so aus, als wäre die Huawei Nova 5T Aktion in die Verlängerung gegangen.

UPDATE VOM 14.1.2020 So, sieht so aus, als wolle Huawei die Nova 5T Verkäufe ankurbeln – und hat sich dafür mit Blau zusammengetan. Zum Nova 5T mit Vertrag könnt ihr euch im Nachhinein die FreeBuds Lite mit einem Wert von ca. 69 € gratis sichern (Nova 5T rechtzeitig registrieren!).

Liest sich erst so, dass man die FreeBuds Lite nur bekommen kann, wenn man das Nova 5T mit Tarif über Blau.de abschließt. In den Teilnahmebedingungen steht es dann aber anders. Wo auch immer ihr zuschlagt: Achtet auf jeden Fall darauf, dass die Aktion auch ausgewiesen ist / der jeweilige Anbieter auch Aktionsgeräte hat. Sicher ist sicher.

»Für im Aktionszeitraum unter Beachtung der Teilnahmebedingungen in Deutschland bei blau.de oder in Deutschland mit blau-Tarif erworbene und registrierte Aktionsgeräte stellt HUAWEI pro Aktionsgerät jeweils einmal die HUAWEI FreeBuds lite kostenlos zur Verfügung«

  • Huawei Aktion
    › FreeBuds Lite gratis sichern
    › Aktion bis 3.2.2020 | Registrierung bis 23.2.2020 erforderlich
    › Für Huawei Nova 5T Aktionsgeräte auf blau.de / mit Blau Vertrag
    › achtet auf teilnehmende Partner, die die Aktion ausweisen!
    › Teilnahmebedingungen beachten!
    › Wert der Prämie (FreeBuds Lite): ca. 69 €
Huawei Aktion für das Nova 5T

Huawei Aktion für das Nova 5T – zusammen mit einem Blau Tarif

Huawei Aktion mit FreeBuds Lite zum Huawei P30 Lite bei o2 / Blau

UPDATE VOM 6.8.2019 Exklusiv für Telefónica (Marken: o2 und Blau) gibt’s eine neue Huawei-Aktion; und zwar könnt ihr bis zum 30.9.2019 die kabellosen Kopfhörer FreeBuds Lite im Wert von 69 € erhalten, wenn ihr euch rechtzeitig registriert.

  • Huawei Aktion mit FreeBuds Lite gratis
    › Aktion bis 30.9.2019 | Registrierung bis 13.10.2019 erforderlich
    › Kauf eines Huawei P30 Lite bei o2 / Blau / curved mit Vertrag
    → Wert der Prämie: ca. 69 €
Huawei Aktion mit FreeBuds Lite gratis zum Huawei P30 Lite

Huawei Aktion mit FreeBuds Lite gratis zum Huawei P30 Lite

 

Huawei Aktion: Smartwatch gratis zum P30 / P30 Pro / Mate 20 Pro / P20 Pro zum Telekom- oder congstar-Vertrag

UPDATE VOM 29.8.2019 Sauber: Die Aktion wurde bis zum 12.09.2019 verlängert. Ehemals sollte sie ja nur bis Ende August laufen.

  • Aktionsseite (Huawei)
    › Aktionsgerät bis 12.9.2019 kaufen und rechtzeitig registrieren
    › nur bei teilnehmenden Partnern (Telekom + congstar)
    › Watch GT gratis sichern
UPDATE VOM 26.8.2019 Die Aktion läuft wieder / noch. Wie gehabt, könnt ihr euch eine Watch GT gratis sichern – nur bei den teilnehmenden Händlern / Partnern. Jetzt wurden die Aktionsgeräte aber um das P30 und das P30 Pro erweitert.

  • Huawei Aktion
    › Aktionsgerät bis 31.8.2019 kaufen und rechtzeitig registrieren
Huawei Aktion mit Watch GT gratis - jetzt erweitert und verlängert!

Huawei Aktion mit Watch GT gratis – erweitert um neue Aktionsgeräte – und bis zum 12. September 2019 verlängert!

URSPRÜNGLICHER BEITRAG VOM 1.7.2019 Schöne neue Huawei Aktion mit den älteren Top-Modellen: Aktuell gibt es die Huawei Watch GT Smartwatch gratis zu Telekom- und congstar-Verträgen oder auch im Kauf als Handy ohne Vertrag bei den beiden genannten Partnern. Und zwar, wenn ihr das Huawei Mate 20 Pro oder das P20 Pro wählt.

Huawei Aktion

Huawei Aktion: Smartwatch gratis bei Kauf eines Aktionsmodells über Telekom oder congstar.

Bundle-Aktion von Huawei: Huawei Watch GT kostenlos

Die Huawei Watch GT erhaltet ihr in der aktuellen Bundle-Aktion von Huawei kostenlos. Unbedingt dran denken: Den Kauf müsst ihr bis spätestens 18.8.2019 auf der zugehörigen Aktionsseite registrieren. Die Prämie wird euch dann innerhalb von 30 Werktagen zugeschickt.

  • Huawei Aktion mit Watch GT gratis
    › Aktion bis 31.7.2019 | Registrierung bis 18.8.2019 erforderlich
    › Kauf eines Mate 20 Pro / P20 Pro bei Telekom / congstar mit oder ohne Vertrag
    → Wert der Prämie: ca. 142 €

Huawei Aktion: Teilnahmebedingungen

Hier der Auszug aus den Teilnahmebedingungen:

»An dieser Aktion nehmen folgende Smartphone-Modelle teil: Aktionsware des  HUAWEI P20 Pro und HUAWEI Mate20 Pro, die unmittelbar von der Telekom Deutschland GmbH, auf congstar.de oder als Teil eines Mobilfunkvertrages mit der Telekom Deutschland GmbH   erworben wird.«

Beachtet, dass bis zu 2 Teilnahmen pro Haushalt und Person möglich sind.

Daniel
Über Daniel (Redaktion) (4070 Artikel)
Mobilfunk-Experte und Schnäppchen-Fan seit 2009 / viel zu ehrlich, um euch einen zu teuren Handytarif anzuschnacken / kennt die Tricks der Mobilfunkanbieter und weist euch auf Kostenfallen hin / 2019 als Mobilfunkexperte für RTL im Einsatz / zahlt monatlich 16,25 € für seine 10 GB Allnet-Flat im Telekom-Netz / Rufnummernportierer seit 1999 / nutzt aktuell ein iPhone

Wie gefällt euch die Huawei-Aktion?

Bewerten & kommentieren:
Beachte unsere Datenschutzerklärung vor deiner Bewertung.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 80,00%
(1 Bewertungen, Ø: 4,00)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



*


6 Kommentare zu Huawei Aktionen im Check: Gratis-Zugaben, Cashback, etc. am Start?

  1. KEPs Pressew // 12. August 2020 um 11:14 // Antworten

    An der Aktion beteiligt. P30 Pro New Edition gekauft. Angeblich erhält man nach der Registrierung bei Huawei eine Uhr und eine Körperfett-Waage. Soweit so gut…

    Registriert und gewünschte Daten bei der Registrierung eingegeben. Rechnung fehlte, da Smartphone über eine Vertragsverlängerung gekauft. Diese Unterlagen ersatzweise auch eingereicht. Foto des Kartons mit gewünschter IMEI gemacht. Soweit so gut. Dann Service angerufen und telefonisch Bestätigung erhalten alles wäre so OK. Soweit so gut.

    Dann E-Mail erhalten: Das Foto wäre mit der IMEI so nicht gut, wird nicht akzeptiert. Ein neues Bild soll übertragen werden: IMEI aus dem Karton ausgeschnitten und mit sichtbarem Karton als Foto… Soweit so gut????
    Bild übertragen. Karton sichtbar, IMEI (ausgeschnitten) sicht- und lesbar oben aufgelegt. Soweit so gut…
    Erneuter Anruf beim Service, der Mitarbeiter: „Alles OK“ – Soweit so gut.

    Danach E-Mail erhalten: Das Bild wäre so nicht akzeptiert. Erneut ein Bild bitte zusenden: Karton sichtbar (erkennbar) und IMEI. Soweit schon nicht mehr gut….
    Teilnahmebedingung: Es gibt nur zwei Versuche!

    Einer ist weg. Nach dem Zweiten ist es vorbei, wenn der nicht akzeptiert wird… Soweit nicht gut. Und Möglichkeiten haben Die: z.B. gibt es zwei IMEIs auf dem Karton… Ohhh Pardon, da wurde die falsche zugesandt. Pech gehabt. (April, April) Tut uns Leid, aber es gibt nichts… Soweit so schlecht.

    16 verschiedene Motive fotografiert. Aber, geht so nicht. Die Website der Registrierung nimmt nur ein Bild an. Nicht alle 16 Motive (mal zur Vorsicht – oder Vorsehung, da stimmt was nicht?).
    Auf der Website ist jedoch noch eine E-Mail Adresse angegeben. Die Möglichkeit genutzt. 16 Bilder hochgeladen. Dabei angefragt, ob dies alles nur eine Satire ist?
    Soweit… so offen. . .

    Ach ja, die Aufnahmen wurden mit der LEICA-Kamera des gekauften P30 Pro gemacht. Fotograf übrigens Profi… (Journalist) Soweit dann wieder gut….

    • Hier scheinen sich ja wirklich die Fehlerketten aneinanderzureihen.

      Zwei Gedanken noch dazu:

      [1] Es ist tatsächlich so, dass man sich komplett an die Teilnahmebedingungen halten sollte und die IMEI ausschneidet – wie im zweiten Versuch ja auch korrekt der Fall. Hintergrund ist, dass einige ihr Gerät ja versuchen weiterzuverkaufen – nur um die Extraprämie mitzunehmen. Das soll mit einem zerschnittenen Originalkarton verhindert werden.
      [2] Was sagt denn der Anbieter, bei dem Sie den Vertrag verlängert haben, dazu? Der wird ja kräftig damit geworben haben und kann dort evtl. mehr Druck machen.

      Halten Sie uns mal gern auf dem Laufenden, wenn noch Zeit und Nerven dafür sind.

      • Hallo Daniel,

        selbstverständlich erhielten die betroffenen Unternehmen (Huawei die Pressestelle, bei dem anderen und ausführenden Unternehmen konnte ich keine Pressestelle ausmachen. Dafür wurde dann der Geschäftsführer entsprechend angeschrieben) eine „Vorabversion“ zur möglichen Stellungnahme.
        HUAWEI teilte dann mit, dass nach erneuter Sichtung, Prüfung feststellt ist, dass alle geforderten Angaben ok sind. Die Registrierung damit erfolgreich abgeschlossen sei… (Anmerkung: Geht doch… [Ironie aus]).
        Nun ist warten angesagt. Mal sehen, wie sich der Sachverhalt weiter entwickelt.
        Weitere Anmerkung: Natürlich hat man als Journalist es oft leichter, dass Unternehmen auf einmal einen „Irtum“ einsehen… Oh, Pardon – natürlich, dies hat leider im Unternehmen Jemand übersehen. Und bei Ihnen, SIEEEE sind der einzige bei dem leider, leider etwas schief gelaufen ist. …“ Na gut, dann war der Journalist – oder der Fall, welcher gerade angefragt wurde, eben ja wirklich, wirklich der EINZIGE!!! Ungelogen, ganz ehrlich [Pardon, natürlich wieder: Ironie aus…].

        • klar, schuld ist immer der andere. Die Teilnahmebedingungen sind doch klar. Aber natürlich muss man Huawei samt Pressestelle für den Gratisbonus nerven, nur weil man sich als Jounalist ausgeben kann. Ach ja – Ironie aus.
          Der „Sachverhalt“ ist einfach nur das übliche – irgendeiner checkts immer nicht, muss aber drauf rumreiten.

  2. Hmmmm … an sich hört sich das aktuelle Aktions-Bundle mit den Freebuds sensationell an. ABER übergebe ich damit nicht meine kompletten Daten (Name, Anschrift, eMail, Geburtsdatum, …) komfortabel verknüpft mit der technischen DNA des Gerätes (IMEI-Nummer) direkt in die Hände von Huawei und bin damit jederzeit bei Nutzung des Handys namentlich trackbar?

    • Zur „Preisgabe“ der Daten (Name, Adresse, Geburtsdatum): Die hat doch schon der Provider/Telefon[Mobil]Anbieter durch den Dienstleistungsvertrag „Mobilfunk“. Da gibt es ganz andere Datenabgreifer. Aber richtig, oft sind Preisausschreiben, andere Gewinnspiele etc. nur dazu da, um Daten, Kundenadressen zu bekommen. Ich darf hier keine Rechtsberatung machen, teile aber mal mit, was ich mache. Jeder Geschäftspartner erhält von mir grundsaätzlich die Mitteilung:“ Meine Ihnen überlassenen Daten dürfen nicht für Marketing- oder Werbezwecke genutzt werden. Noch dafür an Dritte weiter veräußert werden.“ – Punkt aus. Wer dagegen widerrechtlich handelt, wird abgemahnt.
      Es ist schon erstaunlich, wie viele Leute dieser Gesellschaft offen mit ihren Daten umgehen. Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, was wir alles haben uns einfallen lassen, um damals an der großen Volkszählung nicht teilzunehmen.“Getrixt“ haben. Ohne dabei ein Bussgeld aufgebrummt zu bekommen. Im Nachhinein wurde diese Volkszählung dann für ungültig, verfassungswidrig erklärt.
      Die Zeiten und „die Gesellschaft“ haben sich geändert.


HandyRaketen ist eine eingetragene Marke der convertimize GmbH (Registernummer: 302018026933)
bekannt aus RTL, n-tv, CHIP und GIGA | Top-Bewertungen bei Trustpilot und Facebook

 Impressum    Über uns    Kontakt    Presse
Cookie-Einstellungen   Datenschutz    Handy Newsletter
Haftungsausschluss