News

Huawei Mini Speaker (CM510) im Test: Ein minimalistisches Klangerlebnis?

Mini-Speaker im Check: Wie schlägt sich der Huawei CM510 im Test?

Huawei CM510Im Huawei Mini Speaker Test schauen wir uns den Mini-Lautsprecher der Bezeichnung CM510 aus dem Hause Huawei ganz genau an: Wie klingt er? Wie klappt es mit der Einrichtung? Und wie kommt die Musik auf den Lautsprecher? Das wollen wir in folgendem Beitrag für euch auseinanderklamüsern. Doch lest selbst, oder beteiligt euch mit euren eigenen Huawei Mini-Lautsprecher Erfahrungen: Was sagt ihr zu Klang und Freisprechfunktion?

Huawei Mini Speaker im Test

Wie schlägt sich der Huawei Mini Speaker im Test?

Das hat uns neugierig gemacht und wir haben uns direkt mal einen der Mini-Speaker von Huawei besorgt. Wie lautet unsere Huawei CM510 Bewertung? Klar, als Gratis-Zugabe gibt es nicht viel zu meckern. Aber würde sich auch der Kauf für rund 30 € lohnen?

Huawei Mini-Speaker Test

Huawei Mini-Speaker Test: Der Bassausgang befindet sich an der Unterseite. Zubehör: Ladekabel, Trageschlaufe, Handbuch und Garantiekarte.

Huawei Mini-Lautsprecher: Testergebnisse im Schnell-Check

Was sind die wichtigsten Testergebnisse zum Huawei Mini-Lautsprecher im Schnell-Check? Hier der Überblick für alle, die es eilig haben.

  • Klang lässt Tiefen vermissen.
  • Sehr kompakte Maße, durch Akkubetrieb ideal für unterwegs.
  • Ladekabel viel (!) zu kurz, Akku hält länger, als angegeben.
  • Günstig, aber für nur wenig Geld mehr gibt es Besseres.

Zum Huawei Mini-Speaker beim Hersteller

Huawei Mini-Speaker CM510 Testbericht: Ein Lautsprecher für Minimalisten

Eins vorweg, bevor es mit dem Huawei Mini-Speaker CM510 Testbericht so richtig losgeht: Der Mini-Speaker von Huawei ist wirklich »mini« und nochmal deutlich kleiner, als es die Verpackung auf den ersten Blick vermuten lässt. Nur  5,6 Zentimeter  in der Höhe, das ist nicht viel.

Huawei CM510 Test

Huawei CM510 Test: Der Lautsprecher ist wirklich klein, aber wie klingt er?

Vorteil: Dadurch ist der Lautsprecher mobiler, findet wirklich überall Platz und nimmt auch unterwegs wenig Platz im Gepäck weg. Mit 112 Gramm ist er zudem ein Leichtgewicht. Nur zum Vergleich: Eines unserer Smartphones, das Huawei Mate 20 Lite, bringt immerhin 172 Gramm auf die Waage.

Andererseits lässt der Lautsprecher viel weniger Platz für einen Akku. Nur  660 mAh  leistet der Akku, mit voller Ladung reicht das laut Hersteller für rund 4 Stunden Musik – im Praxistest hält der Akku aber erfreulicherweise deutlich länger durch.

Das mitgelieferte Zubehör verdeutlicht, dass der Mini-Speaker für den mobilen Einsatz gedacht ist. Das mitgelieferte Ladekabel (kein USB 3.0!) misst insgesamt lediglich 21 Zentimeter. Das macht den Lautsprecher unflexibel.

Mini-Speaker von Huawei einrichten und verbinden

Denkbar einfach ist es tatsächlich, den Huawei Mini-Speaker einzurichten und zu verbinden. Zum Musikhören benötigt ihr ein Smartphone oder ein Gerät mit Bluetooth.

Über den Schalter ganz vorne aktiviert ihr den Lautsprecher. Das blaue Licht leuchtet. Jetzt könnt ihr am Handy nach dem Gerät suchen. Das wird uns als Huawei CM510 angezeigt. Jetzt nur noch schnell verbinden und bestätigen. Ein kurzes Klangsignal gibt die erfolgreiche Verbindung an.

! Beim ersten Start befindet sich das Gerät bereits im Kopplungsmodus.

Falls ihr den Lautsprecher später verbinden wollt oder die Kopplung anfangs nicht möglich ist, drückt die Funktionstaste drei Mal, um in den Kopplungsmodus zu wechseln.

Jetzt könnt ihr Audio-Inhalte direkt vom Handy starten oder etwa von YouTube oder Spotify streamen. Klappt in unserem Fall jeweils reibungslos.

Huawei Mini-Speaker einrichten

Huawei Mini-Speaker einrichten: Die Verbindung erfolgt via Bluetooth. Das Gerät wird in der Regel sofort erkannt. Falls nicht: Kopplungsmodus über 3-maliges Drücken der vorderen Taste starten.

Huawei Mini-Lautsprecher: Klangqualität im Test

Laut Verpackung ist der Huawei Mini-Lautsprecher mit »Amazing Sound« und »Deep Bass« ausgestattet, auf der Hersteller-Infoseite wird der Klang als »fantastisch« und der Bass als »kraftvoll« beschrieben. Aber ist das mehr als ein Marketing-Versprechen? Wie gestaltet sich die Klangqualität im Test? Heißt es am Ende doch: Klein, aber oho!?

Hier kommt’s ganz darauf an, wie anspruchsvoll ihr seid. Denn klar: In der ausgerufenen Preisklasse könnt ihr kein Highend-Audio-Erlebnis erwarten. Und auch die Produktgröße zeigt schon, dass der Lautsprecher eher minimalistisch ausgestattet ist.

Mini-Bass überzeugt nicht

Im Vergleich zum Amazon Echo Dot (3. Generation) fehlt es dem Lautsprecher an Tiefe. Höhen und Mitten werden ordentlich wiedergegeben, aber mit tiefen Klängen scheint der Mini-Lautsprecher seine Schwierigkeiten zu haben. Das  Klangspektrum könnte vielseitiger  sein.

Vollends kann uns der Klang nicht überzeugen. Insbesondere bei basslastigen Songs können wir Schwächen feststellen, der Bass klingt eher flach.

Nicht ganz optimal: Der Klang wird nach oben abgegeben.

! Hier ist das mitgelieferte Band eine praktische Angelegenheit: Damit könnt ihr den Lautsprecher an geeigneter Stelle frei aufhängen.

Lautstärke passt

Die maximale Lautstärke sollte ausreichen, auch bei Umgebungsgeräuschen. Klar, größere Bluetooth-Boxen liefern mehr Kraft, für den  Normalgebrauch dürfte die Lautstärke aber genügen . Lautstärke-Regler am Gerät gibt es nicht, ihr müsst diese über das Smartphone einstellen.

Wie beurteilen wir nun den Huawei Mini-Lautsprecher Klang im Test? Wir würden 3 von 5 Sternen vergeben.

Die Mini-Box ist definitiv ein Upgrade im Vergleich zum Handy-Lautsprecher. Klanglich bleibt jedoch Luft nach oben, wenn wir den Lautsprecher mit dem Amazon Echo Dot oder einem portablen Bluetooth-Lautsprecher vergleichen.

Besserer Klang mit Stereo?

Huawei bewirbt explizit die Stereo-Funktion: Ihr könnt zwei Lautsprecher miteinander koppeln und so von besserem Klang profitieren. Diese Funktion konnten wir bislang nicht testen. Falls ihr zwei der Mini-Lautsprecher in Betrieb habt, dann schreibt uns gerne, ob ihr mit dem Klang zufrieden seid.

Huawei Mini-Lautsprecher Erfahrungen

Huawei Mini-Lautsprecher Erfahrungen: Im Größenvergleich mit Amazon Echo (links) und Echo Dot (rechts).

Anrufe annehmen

Mit dem Huawei CM510 könnt ihr auch Anrufe annehmen. Dazu drückt ihr einfach die Funktionstaste und könnte dann ganz normal mit eurem Gesprächspartner plaudern. Zum Auflegen drückt ihr die Funktionstaste lang, bis die Anzeige rot aufleuchtet.

Die  Gesprächsqualität ist gut , unser Gesprächspartner war im Testanruf bestens zu verstehen.

Einzig das Annehmen und Auflegen ist etwas fummelig: Den Lautsprecher müsst ihr auf jeden Fall in die Hand nehmen. Denn die Taste ist vergleichsweise klein und schwergängig, was durch das geringe Gewicht des Lautsprechers noch verstärkt wird.

Huawei CM510: Preis und Alternativen

Klar, hier gilt es, auch die preislichen Relationen zu berücksichtigen: Der Huawei Lautsprecher ist mit einer UVP von knapp 40 € versehen. Günstiger als der Echo Dot, für den Amazon ja einen Preis von rund 60 € ausruft. Und ein Klacks, wenn wir uns dann in hochwertige Regionen á la Bose SoundLink bewegen.

Nur: In den zahlreichen Angeboten ist der Echo Dot auch mal für 20 € zu bekommen. Und da ist dann sogar noch die Alexa-Sprachsteuerung dabei, allerdings eben kein Akkubetrieb.

Der JBL GO2 widerum verfügt über einen besseren Wasserschutz, einen größeren Akku und etwas größere Maße bei ähnlicher UVP.

Hier kommt es wohl auch drauf an, welches Design euch eher zusagt … Aber seht selbst, hier einige Alternativen zum Huawei CM510 für euch:

Akku-Laufzeit im Test

Leider wird der aktuelle Akku-Stand nicht direkt am Modell angezeigt. Ist der CM510 von Huawei mit eurem Handy verbunden, könnt ihr den aktuellen Akkustand über die Benachrichtigungsleiste checken. Beim Aufladen leuchtet ein rotes Licht.

Doch wie sieht die Akku-Laufzeit des Huawei Mini-Speakers im Test aus?

Erstaunlich gut, denn anders als beim Hersteller angegeben, scheint der  Akku deutlich länger als vier Stunden  durchzuhalten. Nach rund 4 Stunden ununterbrochener Musik-Wiedergabe mit moderater Lautstärke und einem kurzen Telefonat zeigt die Benachrichtigungsleiste unseres Smartphones noch immer einen Akkustand von über 50 Prozent an. Und nach 8 Stunden Betriebszeit dudelt die Box noch immer vor sich hin. Das ist erfreulich und ordentlich!

Huawei Mini-Lautsprecher

Huawei Mini-Lautsprecher: Das Ladekabel könnte länger sein …

Huawei CM510: Technische Daten im Überblick

Ein wenig Technik muss auch sein: Deshalb hier die wichtigsten technischen Daten zum Huawei CM510 Mini-Speaker im Überblick.

MerkmalAusstattung
Leistung3 Watt
Wasserschutznach IPX4-Norm (Schutz vor Spritzwasser)
Akku660 mAh, ca. 4 Stunden
Ladedauer2,5 Stunden
VerbindungBluetooth 4.2
Stereounterstützt
Kühlerja, passiv
Größe50 mm x 56,3 mm
Gewicht112 Gramm
FarbenGraphite Black, Emerald Green
BesonderheitenBand zur Befestigung

Eure Huawei Mini-Speaker Bewertungen und Erfahrungen

Und was sagen andere Nutzer? Bisher gibt es nur wenige Bewertungen und Erfahrungen zum Huawei Mini-Speaker.

Bei Amazon ist etwa nur eine einzige Rezension mit 5 von 5 Sternen eingetroffen. Nicht gerade aussagekräftig.

Unser Test-Fazit zum Huawei Mini-Lautsprecher

Fette Bässe und sensationelle Klangerlebnisse sind beim Huawei CM510 eher nicht zu erwarten. Vielmehr ein  minimalistisches Klangerlebnis . Klein und nur mit dem allernötigsten ausgestattet, dafür aber maximal flexibel und mit stärkerem Akku als gedacht.

Insgesamt lautet unser Test-Fazit zum Huawei Mini-Lautsprecher: Klingt ok und ist günstig, aber es gibt auf dem Markt eben Produkte, die klanglich besser abschneiden. Gerade wenn ihr euch an Angeboten orientiert ist der Preisunterschied dann gar nicht mehr hoch.

Der Betrieb per Akku ist ein Vorteil, so könnt ihr den Lautsprecher bequem in ein anderes Zimmer oder nach draußen mitnehmen und sogar per Band aufhängen oder an einer Tasche befestigen. Vorsicht: Der Wasserschutz deckt lediglich Spritzwasser und somit Stufe 4 von 8 der IP-Norm ab. Für Tauchgänge ist der Lautsprecher also nicht gedacht!

Wer auf Flexibilität verzichten kann, ist wohl mit Amazons Echo Dot besser bedient. Hier können wir einen deutlich besseren Klang feststellen und eben nebenbei die Sprachsteuerung nutzen.  Ganz klar: Eine UVP unter 50 € richtet sich eben nicht an besonders anspruchsvolle Ohren. Für den angegebenen Preis liefert Huawei mit dem Mini-Speaker CM 510 aber durchaus solide Leistung ab. Alternative mit ähnlichen Specs: Der JBL Go2 bewegt sich in Huaweis Preisklasse.

Unsere Test-Sternchen für den Huawei Mini Speaker (CM510)
  • Akku
  • Preis
  • Klang
  • Ausstattung
  • Handling
3,8

Unsere Sternchen für den Huawei CM510 Mini-Speaker

Überraschung im Praxistest: Anders als beim Hersteller angegeben, läuft die Musik auch nach 8 Stunden munter weiter. Mehr als das Doppelte als das, was der Hersteller vorsieht. Das gibt Pluspunkte. Knapp 40 € als UVP für den Lautsprecher gehen in Ordnung. Wer allerdings auf Angebote achtet, stellt schnell fest, dass zu vergleichbaren bzw. günstigeren Preisen mitunter klanglich bessere Modelle erhältlich sind. Für Größe und Preis des Lautsprechers ist der Klang in Ordnung. Jedoch vermissen wir Tiefen. Gerade basslastige Songs klingen nicht vollends überzeugend. An Zubehör liegt alles Notwendige bei. Das Ladekabel hätten wir uns länger gewünscht, so ergibt nur der Akkubetrieb wirklich Sinn. Interessant ist der Schutz vor Spritzwasser, auch die Stereo-Funktion ergibt unserer Meinung nach Sinn – hier wären weitere Tests interessant. Praktisch: Der Lautsprecher ist klein und leicht, ist also auch unterwegs immer mit dabei. Die Funktionstaste ist allerdings recht schwergängig. Mal eben schnell einen Anruf annehmen, ist etwas schwieriger. Auch schade: Die Lautstärke lässt sich nicht direkt über den Lautsprecher regeln. Aber insgesamt ist der Mini Lautsprecher von Huawei damit noch auf der guten Seite!

Christian
Über Christian (Redaktion) (3557 Artikel)
Ist spätestens seit dem Studium der Kommunikations-Wissenschaft (ab 2004) dem Mobilfunk-Sektor verfallen / war als "Mystery Shopper" bzw. Test-Kunde in Handy-Shops undercover / journalistisches Handwerkszeug unter anderen bei DeWeZet (lokal), taz & WELT (überregional) verfeinert / war als stellv. Chefredakteur bei der SPARWELT an Bord / probiert aktuell einen Unlimited-Tarif aus

Wie sind eure Meinungen zum Huawei Mini Speaker CM510?

Bewerten & kommentieren:
Beachte unsere Datenschutzerklärung vor deiner Bewertung.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 75,56%
(9 Bewertungen, Ø: 3,78)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



*


1 Kommentar zu Huawei Mini Speaker (CM510) im Test: Ein minimalistisches Klangerlebnis?

  1. Günter Pötzsch // 18. Juli 2019 um 13:16 // Antworten

    Bitte detaillierte Anleitung für TWS-Kopplung übermitteln


HandyRaketen ist eine eingetragene Marke der convertimize GmbH (Registernummer: 302018026933)
bekannt aus RTL, n-tv, CHIP und GIGA | Top-Bewertungen bei Trustpilot und Facebook

 Impressum    Über uns    Kontakt    Presse
Datenschutz    Handy Newsletter
Haftungsausschluss