News

Überraschung: Google beantragt Erlaubnis, Huawei mit Google-Diensten versorgen zu dürfen

Google fragt bei US-Regierung Zusammenarbeit mit Huawei an

Huawei & Google Gute Nachrichten für Huawei-Smartphone-Fans: Huawei & Google möchten nun doch weiter zusammenarbeiten, jedenfalls wenn es nach den Amerikanern geht. Nachdem Google ja vor wenigen Tagen ausdrücklich davor warnte, auf neuen Huawei-Endgeräten selbst Google-Dienste nachträglich zu installieren (weil man sich durch den Download irgendwo Schadsoftware einfangen kann), sollte dies nicht heißen, dass die Geschäftsbeziehungen eingestellt werden. Im Gegenteil: So habe Google Informationen der Nachrichtenagenturen zufolge, die viele private als auch öffentlich-rechtliche Medien heute zitieren (z.B. WELT, ARD),

»bei der US-Regierung eine entsprechende Erlaubnis beantragt, den chinesischen Smartphone-Anbieter Huawei weiterhin mit seinen Diensten versorgen zu dürfen. Google-Manager Sameer Samat machte am Montag allerdings keine Angaben dazu, wann eine Entscheidung über den Antrag fallen könnte.«
Damit könnte sich im Handelsstreit zwischen den USA und China, deren Leidtragender auch hierzulande Huawei ist (Nachfrage-Einbruch und das Aufkommen neuer Wettbewerber wie Oppo & Co., siehe WELT), vielleicht doch eine Einigung abzeichnen, die letztlich den Neuerscheinungen Huawei P40 und Huawei P40 Pro, die am 26.3.2020 vorgestellt werden sollen, zugutekäme. Nötig wäre es wohl, denn ohne die wichtige Android-Lizenz sind neue Huawei-Smartphones praktisch unverkäuflich, vor allem über die Mobilfunknetzbetreiber. Außerdem wurde die letzte Gnadenfrist nur bis 1.4.2020 erteilt.

Daniel
Über Daniel (Redaktion) (4070 Artikel)
Mobilfunk-Experte und Schnäppchen-Fan seit 2009 / viel zu ehrlich, um euch einen zu teuren Handytarif anzuschnacken / kennt die Tricks der Mobilfunkanbieter und weist euch auf Kostenfallen hin / 2019 als Mobilfunkexperte für RTL im Einsatz / zahlt monatlich 16,25 € für seine 10 GB Allnet-Flat im Telekom-Netz / Rufnummernportierer seit 1999 / nutzt aktuell ein iPhone

Was meint ihr dazu? Wird es (wieder) zu einer Zusammenarbeit zwischen Huawei und Google kommen?

Bewerten & kommentieren:
Beachte unsere Datenschutzerklärung vor deiner Bewertung.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 100,00%
(1 Bewertungen, Ø: 5,00)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



*



HandyRaketen ist eine eingetragene Marke der convertimize GmbH (Registernummer: 302018026933)
bekannt aus RTL, n-tv, CHIP und GIGA | Top-Bewertungen bei Trustpilot und Facebook

 Impressum    Über uns    Kontakt    Presse
Cookie-Einstellungen   Datenschutz    Handy Newsletter
Haftungsausschluss