News

Handelsstreit: USA verschieben Sanktionen gegen Huawei um weitere 90 Tage (neue Frist bis 19.11.2019)

Huawei Handelsstreit mit den USADer Handelsstreit zwischen USA und Huawei (China) verschiebt sich um weitere 3 Monate − zumindest was die Auswirkungen für Huawei Smartphones (und deren Besitzer) betrifft. Zur Erinnerung: Eigentlich sollte am 19.8.2019 die dreimonatige Galgenfrist, innerhalb derer amerikanische Unternehmen weiter mit Huawei zusammenarbeiten durften (nachdem durch den Handelsstreit Huawei überraschend die Android-Lizenz entzogen wurde, weil der Konzern auf einer schwarzen Liste landete), auslaufen. Damit wäre der Huawei Bann wieder in Kraft getreten. Die ausgelaufene Frist wurde jedoch  um weitere 90 Tage verlängert , sodass Huawei seinem (an sich nichtssagenden) Zukunftsversprechen de facto weiter nachkommt.

Auswirkungen des Handelsstreits zwischen USA und China: Huawei betroffen

Hintergrund ist, dass viele amerikanische Unternehmen (immer noch) auf Huawei-Technik vertrauten und die 3-Monats-Frist zur „Entwöhnung“ zu kurz sei, so Handelsminister Wilbur Ross. Damit würde ein offizielles „Huawei-Verbot“ erst am 19.11.2019 in Kraft treten − es sei denn, es käme danach zu einer weiteren Duldung.

Huawei, USA und Android-Updates

Gut möglich, dass Huawei angesichts dieser Ungewissheit weiter die Entwicklung des eigenen Betriebssystems Harmony OS forciert, sollte der Zugang zu Google Android (und den entsprechenden Updates) bald versperrt sein. Für die neu startenden Huawei Mate 30 und Huawei Mate 30 Pro könnte diese Fristverlängerung extrem wichtig werden, zumindest pychologisch.

Daniel
Über Daniel (Redaktion) (3508 Artikel)
Mobilfunk-Experte und Schnäppchen-Fan seit 2009 / viel zu ehrlich, um euch einen zu teuren Handytarif anzuschnacken / kennt die Tricks der Mobilfunkanbieter und weist euch auf Kostenfallen hin / 2019 als Mobilfunkexperte für RTL im Einsatz / hat auf derselben Schule wie Pinar Atalay (ARD Tagesthemen) Abitur gemacht / nicht mit dem Torwart vom HSV zu verwechseln / zahlt monatlich 16,25 € für seine 10 GB Allnet-Flat im Telekom-Netz / Rufnummernportierer seit 1999

Was haltet ihr von dem Schlagabtausch zwischen den USA und Huawei?

Bewerten & kommentieren:
Beachte unsere Datenschutzerklärung vor deiner Bewertung.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 80,00%
(1 Bewertungen, Ø: 4,00)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



*



HandyRaketen ist eine eingetragene Marke der convertimize GmbH (Registernummer: 302018026933)
bekannt aus RTL, n-tv, CHIP und GIGA | Top-Bewertungen bei Trustpilot und Facebook

 Impressum    Über uns    Kontakt    Presse
Datenschutz    Handy Newsletter
Haftungsausschluss