News

Aktuelles Media Markt Angebot

Klage gegen 5G-Frequenzversteigerung? Telefónica stellt Eilantrag – Auktionsstart Mitte März in Gefahr?

5G Auktionstermin in Gefahr? Telefónica stellt Eilantrag nach Klage

Klage gegen 5G-AuktionDie nächste 5G-Posse: Laut F.A.Z. (kostenpflichtig) hat Netzbetreiber Telefónica Klage gegen die Vergabe der 5G-Frequenzen (aka 5G-Frequenzversteigerung) eingereicht. Dazu sei ein Eilantrag beim Verwaltungsgericht Köln eingegangen (Az. 9-L205/19), zumal die Auktion ja bereits Mitte März 2019 losgehen sollte. Hintergrund sind die Aktionsbedingungen, nach denen als Auflage bestünde, Funklöcher im ländlichen Raum und entlang von Straßen und Bahnen zu beseitigen. Damit steht die Telefónica übrigens nicht allein dar − auch Telekom und Vodafone hatten sich in der Vergangenheit mit Klagen dagegen gewehrt, ohne aber dadurch eine Aufschiebung erwirken zu wollen. Eine Stellungnahme findet ihr im Telefónica-Blog.

Daniel
Über Daniel (Redaktion) (3264 Artikel)
Mobilfunk-Experte und Schnäppchen-Fan seit 2009 / viel zu ehrlich, um euch einen zu teuren Handytarif anzuschnacken / kennt die Tricks der Mobilfunkanbieter und weist euch auf Kostenfallen hin / 2019 als Mobilfunkexperte für RTL im Einsatz / hat auf derselben Schule wie Pinar Atalay (ARD Tagesthemen) Abitur gemacht / zahlt monatlich 16,25 € für seine 10 GB Allnet-Flat im Telekom-Netz / Rufnummernportierer seit 1999

Was meint ihr, wird die 5G-Auktion wie geplant stattfinden?

Bewerten & kommentieren:
Beachte unsere Datenschutzerklärung vor deiner Bewertung.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 100,00%
(1 Bewertungen, Ø: 5,00)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



*



HandyRaketen.de | (c) convertimize GmbH
bekannt aus RTL, CHIP und GIGA | Bewertungen bei Trustpilot

 Impressum    Über uns    Kontakt    Presse
Datenschutz    Handy Newsletter
Haftungsausschluss