News

Der Kündigungsbutton kommt: Einfacher kündigen per »Button-Lösung« – sinnvoller Vorschlag wird umgesetzt – aber erst ab 1.7.2022

Einfacher kündigen per (umgekehrter) Button-Lösung

Der Kündigungsbutton wird eingeführt: Am 25.6.2021 wurde das entsprechende Gesetz dazu verabschiedet (auch bereits im Bundesrat). Bei → CDU/CSU könnt ihr das noch einmal klipp und klar nachlesen (eigentlich war das unserer Meinung nach aber ein Grünen-Vorstoß). Der Wortlaut dort könnte auch von uns stammen, jedenfalls ist das auch genau unser Tenor:
»Der Button als unkomplizierte Kündigungsmöglichkeit im Online-Bereich schafft hier Abhilfe und wird dafür sorgen, dass Verbraucher nicht mehr so oft durch unbeabsichtigte Vertragsverlängerungen finanzielle Nachteile erleiden müssen. Das ist ein Meilenstein für mehr Verbraucherschutz in Deutschland.«
Leider lässt man sich mit der Einführung noch Zeit:
»Das Gesetz wird nun über die Bundesregierung dem Bundespräsidenten zur Unterzeichnung vorgelegt und anschließend im Bundesgesetzblatt verkündet. Es tritt zu großen Teilen im Folgequartal in Kraft. Die neuen Kündigungsregeln gelten allerdings erst nach einer mehrmonatigen Übergangsfrist, die  Verpflichtung zum Kündigungsbutton zum 1. Juli 2022 
Ursprünglicher Beitrag vom 30.12.2019
Kündigungsbutton Wer uns schon ein wenig länger kennt und liest, wird wissen, dass wir uns sehr für den Verbraucherschutz engagieren und den Mobilfunksektor äußerst kritisch betrachten, Anstöße und Anregungen an Betreiber, Händler und Netzbetreiber geben. Den Vorstoß zu einem sogenannten »Kündigungsbutton«, wie ihn nun die Politik (Dank an "die Grünen") vorschlägt, begrüßen wir sehr; schließlich haben wir dies schon selbst des Öfteren postuliert. Denn für uns ist seit Jahren klar: So leicht, wie ein Vertrag geschlossen werden kann (online), muss er auch wieder gekündigt werden können. Keine "technischen Probleme", "Kündigungsvormerkungen" oder sonstigen Hürden darf es (unserer Meinung nach) geben. Ein so einfacher Vorschlag, der endlich (!) in die Tat umgesetzt werden sollte! Stattdessen hat man sich in den vergangenen Jahren an der Einführung eines (meist sinnlosen) Produktinformationsblattes oder an der Diskussion um die Abschaffung von 24-Monats-Verträgen abgearbeitet − unserer Meinung nach mit zweifelhaftem "Erfolg". Diesen sinnvollen Vorschlag nun unterstützen wir sehr und hoffen auf eine rasche Umsetzung: Es gibt einfach keinen sinnvollen Grund, dies nicht zügig einzuführen! Übrigens nicht nur für Handyverträge, sondern für viele Verbraucherverträge. Es ist einfach nur eine Verbraucher-Stärkung in der Gewissheit, jederzeit einfach das kündigen zu wollen und können, was man nicht (mehr) will. Bitte machen!

Daniel
Über Daniel (Redaktion) (4569 Artikel)
Mobilfunk-Experte und Schnäppchen-Fan seit 2009 / viel zu ehrlich, um euch einen zu teuren Handytarif anzuschnacken / kennt die Tricks der Mobilfunkanbieter und weist euch auf Kostenfallen hin / 2019 als Mobilfunkexperte für RTL im Einsatz / zahlt monatlich ca. 12 € für seine Unlimited-Flat im Vodafone-Netz / Rufnummernportierer seit 1999 / nutzt aktuell ein iPhone

Was haltet ihr von einem Kündigungs-Button?

Bewerten & kommentieren:
Beachte unsere Datenschutzerklärung vor deiner Bewertung.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 97,14%
(7 Bewertungen, Ø: 4,86)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



*


1 Kommentar zu Der Kündigungsbutton kommt: Einfacher kündigen per »Button-Lösung« – sinnvoller Vorschlag wird umgesetzt – aber erst ab 1.7.2022

  1. Hi Daniel und Christian,

    aus eigener Erfahrung, bei einer Kündigung,
    von einem “ Mobilcom Debitel Handyvertrag „, ist es immer noch als wichtig anzusehen :

    “ NUR SCHRIFTLICH und NUR PER EINSCHREIBEN MIT RÜCKSCHEIN “ per Post (5,50 € ) mit mehr als 3 Monaten zum Vertragsende zu kündigen…!!

    Dann klappt die Kündigung….alles andere, ist mehr als riskant,
    das MD die Kündigung nicht akzeptiert.
    Wie die “ GRÜNEN “ sagen : noch in den Zeiten der“ Postkutsche“.

    Grüße 🚀güdi 🚀


HandyRaketen ist eine eingetragene Marke der convertimize GmbH (Registernummer: 302018026933)
bekannt aus RTL, n-tv und GIGA | Top-Bewertungen bei Trustpilot und Facebook

 Impressum    Über uns     Transparenz     Kontakt    Presse
Cookie-Einstellungen   Datenschutz    Handy Newsletter
Haftungsausschluss