News

Lenovo Z5 Pro: Randloses Slider-Smartphone mit Mittelklasse-Specs kommt vorerst nur nach China

Lenovo Z5 Pro ohne Vertrag bald auch mit Global ROM in Deutschland?

Lenovo Z5 ProDas Lenovo Z5 Pro ist ein weiteres Slider-Smartphone. Soll heißen: Das Display ist randlos, die wichtigen Sensoren, etwa für die Frontkamera, werden erst nach Betätigen des Sliders enthüllt. Damit schlägt Lenovo in die Kerbe, die bereits das Honor Magic 2 und das Xiaomi Mi Mix 3 belegen. Interessant ist allemal, dass Lenovo eher die Mittelklasse im Blick hat, so ist der Snapdragon 710 verbaut. Das Smartphone ist ab 10. November 2018 in China erhältlich. Die UVP liegt bei umgerechnet rund 250 Euro.

Lenovo Z5 Pro Eigenschaften

› Dual-SIM-Smartphone
› Displaygröße: 6,39 Zoll / 16,23 cm (2.340 x 1.080 Pixel)
› Prozessor: Octa-Core
› Arbeitsspeicher: 6 GB RAM
› Betriebssystem: Android 8 (Oreo) mit ZUI 10
› Interner Speicher: 64 GB
› Kamera: 16 + 24 Megapixel


Lenovo Z5 Pro in China vorgestellt – auch in Deutschland kaufen?

Das Lenovo Z5 Pro ist ein weiteres Handy, das auf den aktuellen Trend der Handys mit Slider setzt. Da die Frontkamera verborgen ist, schafft das Smartphone laut Hersteller-Angaben eine Body-To-Screen-Ratio von rund 95 Prozent.

Das Smartphone wurde in China bereits vorgestellt, wer das Z5 Pro von Lenovo jedoch in Deutschland kaufen will, hat das Nachsehen: Erstmal ist das Handy nur in China erhältlich, und zwar ab 10.11.2018 ab rund 250 €.

Lenovo Z5 Pro ohne LTE Band 20

Wie es aussieht, plant der Hersteller erstmal keinen Start in Deutschland. Auch der Kauf von EU-Ware dürfte schwierig werden. Grund: Das wichtige LTE Band 20 fehlt. Deshalb lohnt sich auch ein Import aus China nicht, das Handy kann hierzulande kein LTE empfangen.

Ob und wann eine Global ROM nachgeliefert wird, ist aktuell noch fraglich.

Lenovo Z5 Pro Preis und UVP

Der Lenovo Z5 Pro Preis ist umgerechnet sehr günstig, orientiert sich deutlich an der Mittel- statt Highend-Klasse. Die chinesische Shop-Seite wiest einen Preis von 1998 Yuan aus, das sind umgerechnet etwas mehr als 250 €. Wer statt 64 GB eher 128 GB Speicher benötigt, muss gemäß UVP 300 Yuan drauflegen, landet also bei umgerechnet etwas mehr als 290 €.

Christian
Über Christian (Redaktion) (3541 Artikel)
Ist spätestens seit dem Studium der Kommunikations-Wissenschaft (ab 2004) dem Mobilfunk-Sektor verfallen / war als "Mystery Shopper" bzw. Test-Kunde in Handy-Shops undercover / journalistisches Handwerkszeug unter anderen bei DeWeZet (lokal), taz & WELT (überregional) verfeinert / war als stellv. Chefredakteur bei der SPARWELT an Bord / probiert aktuell einen Unlimited-Tarif aus

Wie ist eure Meinung zum Lenovo Z5 Pro? Ein Gerät, das unbedingt auch nach Deutschland kommen sollte?

Bewerten & kommentieren:
Beachte unsere Datenschutzerklärung vor deiner Bewertung.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Sei der Erste und bewerte!

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



*



HandyRaketen ist eine eingetragene Marke der convertimize GmbH (Registernummer: 302018026933)
bekannt aus RTL, n-tv, CHIP und GIGA | Top-Bewertungen bei Trustpilot und Facebook

 Impressum    Über uns    Kontakt    Presse
Datenschutz    Handy Newsletter
Haftungsausschluss