News

LG V40 ThinQ ohne Vertrag zum Tiefpreis von 449 € – bis max. 3.6.2019, 8 Uhr

LG V40 ThinQ günstig kaufen? Wir suchen nach den besten Angeboten im Netz

LG V40Das LG V40 ThinQ wurde Anfang Oktober 2018 in Südkorea vorgestellt. In Deutschland konnten Interessenten dem ab 25. Januar 2019 zugreifen. Besonders sticht die Kombi aus Triple-Kamera auf der Rückseite und Dual-Kamera auf der Front hervor. Auch sonst liefert LG ordentliche Specs ab. Der Snapdragon 845 wird von 6 GB RAM unterstützt, der interne Speicher lässt sich um bis zu 2 TB erweitern. An Farben ist LG hierzulande mit New Platinum Gray sowie New Moroccan Blue, also mit Grau und Blau, vertreten. Die UVP beläuft sich auf 899 €.

LG V40 Angebot im Preisvergleich

Aktuelles LG V40 Angebot (Technische Details, Infos & Testberichte):

LG V40 Preis:  449,00 EUR   -15,1%  (ggü. Preisvergleich)

LG V40 Eigenschaften

› Dual-SIM-Smartphone
› Displaygröße: 6,4 Zoll / 16,26 cm (3.120 x 1.440 Pixel)
› Prozessor: Octa-Core (4x 2,8 GHz + 4x 1,77 GHz)
› Arbeitsspeicher: 6 GB RAM
› Betriebssystem: Android 8.1 (Oreo)
› LTE-Smartphone (4G-Unterstützung)
› Interner Speicher: 128 GB
› Kamera: 16 + 12 + 12 Megapixel
› Gewicht: 169 g


LG V40 Handbuch & Downloads

› Bedienungsanleitung fürs LG V40: Handbuch ansehen 
› Hersteller: Infos 

Was kostet das LG V40 ohne Vertrag aktuell?

abgelaufen Das Angebot ist leider vor 140 Tagen abgelaufen und aktuell nicht mehr verfügbar.

LG V40 bei Amazon bestellen LG V40 bei Saturn bestellenLG V40 bei Media Markt bestellen


LG V40 ThinQ zum Tiefpreis von 449 € im Angebot

UPDATE VOM 1.6.2019 Meine Herren, Saturn und MediaMarkt gehen auf einen deutlich Tiefstpreis runter!

LG V40 zum Tiefpreis

Das LG V40 könnt ihr euch zu einem starken Tiefpreis schnappen.

LG V40 ThinQ + Smartwatch LG W7 für 899 € bei Saturn

UPDATE VOM 25.1.2019 Starke Sache: Bei Saturn gibt’s die Watch aus der Vorbesteller-Aktion anscheinend direkt als Zugabe im Warenkorb, ohne dass ihr noch extra aktiv werden müsst. Komfortabel, wenn das so stimmt.

  • LG V40 ThinQ ohne Vertrag für 899 € (Saturn)
    › Zugabe:  LG Watch W7 , Wert: 449 €
    Aktion kann jederzeit enden
LG V40: Saturn Angebot mit Smartwatch - direkt als Zugabe im Warenkorb? Das wäre sehr komfortabel ...

LG V40: Saturn Angebot mit Smartwatch – direkt als Zugabe im Warenkorb? Das wäre sehr komfortabel …

LG V40 ThinQ ab 25.1.2019 für 899 € erhältlich, zum Start mit Watch W7 (limitiert!)

UPDATE VOM 17.1.2019 Puh, also warum genau sich LG so viel Zeit lässt, wissen wir auch nicht. Fest steht, dass es allerhöchste Eisenbahn mit dem Release des LG V40 ThinQ in Deutschland wird. Denn schon im Februar stellt Samsung die S10-Reihe vor. Und kurz danach findet der Mobile World Congress statt, der wohl mit vielen Handy-Neuheiten mit Snapdragon 855 Prozessor und Android 9 Pie aufwarten wird – Leistungsmerkmale, die das V40, so gut es auch ausgestattet ist, einfach nicht bietet.

Was noch zu erwähnen ist:  In Deutschland erscheint die DualSIM-Variante mit 128 GB Speicher . An Farben gibt’s nur Grau und Blau. Schwarz und Rot schaffen es nicht nach Deutschland.

LG V40 Aktion mit Smartwatch Zugabe

Aber Schluss mit dem Geplänkel: Wie LG in einer Pressemitteilung erklärte, ist das LG V40 ThinQ ab 25.1.2019 für 899 € erhältlich. Und damit ihr einen Grund habt, für diesen (wirklich sehr hoch gegriffenen) Preis zuzugreifen, legt das Unternehmen zum Start noch die LG Watch W7 dazu. Die Smartwatch erscheint ebenfalls Ende Februar und hat eine UVP von 449 €. Aufgepasst: Die LG Aktion ist auf 1.000 Stück limitiert.

LG V40 ThinQ Aktion für Vorbesteller mit Gratis-Watch

LG V40 ThinQ Aktion für Vorbesteller mit Gratis-Watch für die ersten 1.000 Besteller

LG V40 ThinQ: Deutschland-Start am 14.1.2019?

UPDATE VOM 18.12.2018 Es darf wild spekuliert werden – kommt das LG V40 ThinQ am 14. Januar 2019 in die deutschen Läden? Es wäre wohl die erste „Neuheit“ 2019. ;-) Fraglich ist, ob es dann auch gute LG V40 Verträge geben wird.

LG V40 ThinQ – Kommt das Smartphone nach Deutschland? Welcher Preis für das V40 von LG?

UPDATE VOM 5.10.2018 Naja, so richtig kriegt LG nicht die Kurve, wenn es um die Präsentation und Vorstellung neuer Flaggschiffe geht. Denn: Eigentlich handelt es sich beim LG V40 ThinQ um ein Modell mit wirklich guten Specs. Aber mal ehrlich, zumindest hier in Europa hat niemand die V-Reihe so richtig auf dem Schirm.

Das mag aktuell wohl auch daran liegen, dass fünf Kameras und 6 GB RAM spannend klingen, aber ohne UVP und Preis nicht so recht eingeordnet werden können. Für die USA stellt sich LG wohl einen Preis von etwa 949 US-Dollar (via Androidcentral.com) vor. Deshalb gehen wir davon aus, dass für Deutschland Preise zwischen 899 € und 1.000 € erwartet werden dürften. Wenn das Handy dann überhaupt nach Deutschland kommt. Denn auch in Sachen Release-Datum für den europäischen Raum hat sich LG bislang zurückgehalten. Schade eigentlich, das Innenleben gefällt uns jedenfalls.

Klar auch: Knapp unter 1.000 €, das dürfte den meisten Kunden deutlich zu teuer sein.

LG V40 ThinQ Gerüchte: Erscheint das Smartphone mit fünf Kameras?

URSPRÜNGLICHER BEITRAG VOM 23.7.2018 Mit dem LG V40 ThinQ wird in diesem Herbst ein weiteres Highend-Smartphone aus dem Hause LG erwartet. Ab Mitte Oktober 2018 könnte das Handy auf dem deutschen Markt starten. Herzstück des neuen Modells sollen die insgesamt fünf Kamera-Linsen sein, die sich aus einer rückseitigen Triple-Kamera und einer Dual-Kamera auf der Frontseite zusammensetzen. Welche Gerüchte gibt es zum LG V40 Preis und Release noch? Wir haben uns umgehört.

Gerüchten zufolge könnte das LG V40 ThinQ mit fünf Kameras erscheinen. Das bedeutet jedoch nicht, dass LG eine Penta-Kamera verbaut. Viel eher geht die Tendenz zur Triple-Kamera mit drei Linsen auf der Rückseite, ergänzt um eine Dual-Kamera mit zwei Linsen auf der Front. Ähnlich wie Apple wird LG wohl auch eine Lösung zur Gesichtserkennung anbieten – die dann über die Frontkamera realisiert wird (Gerüchte bei  xda-developers).

Das Display wird wohl wieder über eine Notch verfügen, dafür aber einen schmalen Rahmen aufweisen. Gerüchte nennen eine Screen-to-Body-Ratio von 90 Prozent – das Display soll also 90 Prozent der Vorderseite einnehmen.

LG V40 Release und Event

Dass LG nicht unbedingt ein gutes Händchen für das richtige Timing hat, zeigt die holprige Geschichte um das LG V30 – das hatte LG zur IFA vorgestellt, doch bis zum eigentlichen Release (zu) viel Zeit verstreichen lassen. Sodass andere Hersteller zu einer besseren UVP nachliefern konnten. Das will LG nun offensichtlich ändern und auf die IFA als Zugpferd verzichten.

Überhaupt gilt der Herbst als schwierige Zeit für einen Smartphone-Release. Zwar ruhen dank IFA zahlreiche Augen auf der Technik-Welt. Doch der September gehört traditionell Apple, während Samsung das Note 9 wohl im August herausbringen will. Und dann sind da ja auch noch Huawei und Google, die neue Smartphones in der Pipeline haben.

Als Release für das LG V40 wird derzeit der 5. Oktober 2018 diskutiert (etnews.com via xda-developers). Zumindest, was Südkorea angeht. Das zugehörige Event könnte Mitte September stattfinden. International könnte das Smartphone dann zum 18. Oktober 2018 in den Handel gehen.

Gibt’s das LG V40 auch in Deutschland?

Dass eine Veröffentlichung des Smartphones auch in Deutschland ansteht, ist sehr wahrscheinlich. Auch das V30 ist hierzulande erhältlich, nicht jedoch das LG V35. Unklar bleibt, ob LG ein eigenes Event für den deutschen oder europäischen Markt geplant hat. Schließlich gehört die IFA als mögliche Gelegenheit den Gerüchten zufolge in diesem Jahr nicht zu LGs Strategie.

LG V40 Preis, Kosten und UVP

Wie eigentlich immer bei neuen Premium-Flaggschiffen: Wirklich günstig wird’s nicht. Das LG V30 als Vorgänger ist im Herbst 2017 für 899 € gestartet. Die UVP des LG V40 ThinQ könnte ähnlich hoch ausfallen. Normalerweise tendieren die Hersteller ja dazu, eher noch eine Schippe draufzulegen. Aber: Die LG-V-Reihe fristet nach wie vor eher ein Nischendasein. Was wohl auch dem recht hochgegriffenen Preis geschuldet sein dürfte.

Zum Vergleich: Das LG G7 ThinQ wurde im Frühjahr 2018 für 849 € eingeführt. Die Kosten für die nächste Generation der V-Reihe dürften also nicht zu stark ansteigen, zudem ist mit einigen Angeboten zu rechnen. Wenn nicht zum Start, dann aber spätestens um den Jahreswechsel herum.

Christian
Über Christian (Redaktion) (3557 Artikel)
Ist spätestens seit dem Studium der Kommunikations-Wissenschaft (ab 2004) dem Mobilfunk-Sektor verfallen / war als "Mystery Shopper" bzw. Test-Kunde in Handy-Shops undercover / journalistisches Handwerkszeug unter anderen bei DeWeZet (lokal), taz & WELT (überregional) verfeinert / war als stellv. Chefredakteur bei der SPARWELT an Bord / probiert aktuell einen Unlimited-Tarif aus

Was erwartet ihr vom LG V40? Welchen Preis würdet ihr maximal zahlen?

Bewerten & kommentieren:
Beachte unsere Datenschutzerklärung vor deiner Bewertung.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 73,33%
(9 Bewertungen, Ø: 3,67)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



*


2 Kommentare zu LG V40 ThinQ ohne Vertrag zum Tiefpreis von 449 € – bis max. 3.6.2019, 8 Uhr

  1. Hallo!
    LG ist der beste Handy, besser als Iphone und besser als Samsung-helleste, beste Display, am wenigsten Strahlung und jetzt dieser neuer Modell mit 5 Kamera, ist der beste Smartphone!!!!!
    Warum gibt es solche gute Handys nicht in Deutschland? Bei uns in Kroatien gibt es schon und alle sagen, dass das beste Handy ist.
    Ich wollte dieser neuer Model LG V40 Thinq kaufen, aber finde kein Shop mit LG in Deutschland nicht?!
    Warum gibt es immer nur Samsung und Iphone, die hatte ich, das ist Schrott, langsame, teuere Handys.

  2. Hallo. Ich besitze eim lg G 5 und würde mir wieder ein LG flagship kaufen . Finde es immer wieder schlimm das LG im Deutschland so schlecht geredet wird . Immer mit vorgehaltener Hand auf Youtube bewertet obwohl ich LG teilweise besser finde als Samsung. Nur um eine negative Meinung über die umständliche Software von Samsung zu bemängeln. Und ein Handy ersetzt nie eine Spiegel Reflex Kamera . Deshalb sind die Kameras von dem LG Handys gleichwertig zu Samsung. Die eine macht das beser aber den Weitwinkel Objektiv von LG was bisher kein Hersteller so umgesetzt hat. Kein Wunder das LG ihre wirklichen Flagshipe nicht in Deutschland vorstellt,wenn Sie so negativ von Medien und Netzanbietern nicht geortet werden.
    Bei großen Anbietern wird LG so gut wie gar nicht angeboten. Ich finde das sich Deutschland nicht wundern muss wenn andere wie Apple und Samsung einen eigenen Stand bei Media Markt bekommen. Das LG auch kein Interesse am Verkauf an Deutschland mehr hat Dann wird diskutiert über die U.V.B von LG obwohl ein Apple 1000 -de Euro kostet und teilweise langsamer als LG G7 z.B war. Da regt sich keiner auf. LG zu teuer angeboen( 800 €) UVB .????? Nur ein Zitat von Youtube . Es würde mich auch ärgern wenn mein Produkt ständig von vornherein bemängelt wird obwohl es ein super Produkt ist. Beziehungsweise ein gleichwertiges Produkt auf dem Markt ist.
    Man sollte LG als alt eingesessene große Firma betrachten. Welche schon vor Samsung und Apple exestierte.
    So nur mal eine Meinung eines LG Liebhabers

    LG Ingolf


Externe Quellen und Bild-Hinweise: LG Newsroom


HandyRaketen ist eine eingetragene Marke der convertimize GmbH (Registernummer: 302018026933)
bekannt aus RTL, n-tv, CHIP und GIGA | Top-Bewertungen bei Trustpilot und Facebook

 Impressum    Über uns    Kontakt    Presse
Datenschutz    Handy Newsletter
Haftungsausschluss