News

Razer Phone: Gaming-Smartphone für 379,99 € + Versand als Notebooksbilliger Wochenangebot

Razer Phone: Gaming Smartphone zum besten Preis? Angebote im Überblick!

Razer PhoneDie Marke Razer ist vor allem bei Gamern bekannt. Neben Maus und Tastatur gibt es seit Ende 2017 sogar ein Razer-Phone, das das Produkt-Portfolio der kalifornischen Marke erweitert. Das Gerät bietet euch zum Beispiel ein 5,7 Zoll Display mit 120-Hertz-Displaytechnik und einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln. An Bord sind 8 GB RAM, 64 GB Speicherplatz und ein 4.000 mAh Akku. Nicht zu vergessen: Die Dual-Kamera. Startpreis sind 749,99 € (UVP).

Der Erfolg der ersten Generation mündet übrigens im Razer Phone 2, dem Nachfolger:

Angebot im Preisvergleich

Aktuelles Angebot (Technische Details, Infos & Testberichte):

Preis:  388,98 EUR   -16,2%  (ggü. Preisvergleich)

Eigenschaften

› Displaygröße: 5,7 Zoll / 14,48 cm (2.560 x 1.440 Pixel)
› Prozessor: Octa-Core
› Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
› Betriebssystem: Android 7.1
› LTE-Smartphone (4G-Unterstützung)
› Interner Speicher: 64 GB
› Kamera: 12 + 12 Megapixel
› Gewicht: 197 g

Was kostet das ohne Vertrag aktuell?

abgelaufen Das Angebot ist leider vor 190 Tagen abgelaufen und aktuell nicht mehr verfügbar.

 bei Amazon bestellen


Razer Phone für 379,99 € + 8,99 € Versand

UPDATE VOM 8.4.2019 Das Razer Phone gibt es jetzt bei Notebooksbilliger für 379,99 € im Angebot. Dazu kommen dann noch mindestens 8,99 € Versandkosten.

Razer Phone 64 GB im Angebot bei Notebooksbilliger

Jetzt unter 400 €: Razer Phone 64 GB.

Razer Phone für 479,90 € bei Amazon

UPDATE VOM 19.11.2018 Zwar kein explizites Angebot aus der Amazon Cyber Monday Woche, der Preis ist aber durchaus gut. 479,90 € verlangt man nämlich nur noch für das Gaming-Handy erster Generation.

  • Razer Phone ohne Vertrag für 479,90 € (Amazon)
Razer Phone bei Amazon für 479,90 €

Razer Phone bei Amazon für 479,90 €

Razer Phone ohne Vertrag für 599 € bei Amazon – Tagesangebot am 31.5.2018

UPDATE VOM 31.5.2018 Zuerst gab’s 100 € Rabatt direkt im Online-Shop, jetzt geht es weiter (preislich) abwärts. Bei Amazon findet ihr das Smartphone heute für 599 € als Tagesangebot.

  • Razer Phone ohne Vertrag für 599 € (Amazon)
    › Tagesangebot, nur gültig am 31.5.2018
    › zum Preisvergleich
Razer Phone Angebot für 599 € heute bei Amazon

Razer Phone Angebot für 599 € heute bei Amazon

Razer Phone mit 100 € Rabatt direkt im Razer Online-Shop – bis 23.5.2018

UPDATE VOM 22.5.2018 Das Razer Phone bekommt ihr nur noch bis zum 23.5.2018 versandkostenfrei und vor allem mit 100 € Rabatt im Razer Online-Shop.

  • Razer Phone für 649,99 € statt 749,99 € (Razer Online Shop)
    › 100 € Rabatt-Aktion bis 23.5.2018
Razer Phone mit 100 € Rabatt

Bis zum 23. Mai 2018 könnt ihr das Razer Phone mit 100 € Rabatt kaufen.

Razer Smartphone noch in diesem Jahr?

UPDATE VOM 3.11.2017 Gerücht bestätigt! Bei golem.de könnt ihr nachlesen, wie sich das Razer Phone schlägt. Her(t)zstück ist das IGZO-Display mit 120 Hertz Display-Technik. Übrigens: Das Gerät soll stolze 749,99 € kosten und ist erst einmal nur über den Hersteller direkt zu kaufen.

URSPRÜNGLICHER BEITRAG VOM 11.10.2017 Das Unternehmen kündigte bereits eine Neuheit an. Und die sieht verdächtig nach einem Handy, also einem Razer Smartphone, aus. Die offizielle Präsentation des Handys wird bereits im November 2017 erwartet. Razer hat sich jedenfalls gut vorbereitet und schon zu Beginn des Jahres den Smartphone-Hersteller Nextbit (der das Crowdfunding-finanzierte Smartphone Nextbit Robin herausgebracht hatte) übernommen. Es ist somit gar nicht so unwahrscheinlich, was derzeit die Gerüchteküche zum Brodeln bringt.

Laut überhaupt nicht bescheiden klingender Twitter-Ankündigung »WATCH for our biggest unveiling… « soll das Warten  am 1. November 2017  ein Ende haben.

Zu sehen ist eine mysteriös-dunkel gehaltene Person, deren Gesicht lediglich von einem Smartphone-Display beleuchtet wird. Das klingt nach einem Handy-Release, auch wenn ein Razer-Smartphone auf den ersten Blick nur bedingt ins Portfolio des Unternehmens passt. Ein Release in diesem Jahr dürfte wahrscheinlich sein, denn so nimmt Razer noch das Weihnachtsgeschäft mit.

Razer Phone mit 3D Graphics

Eine weitere Bestätigung der Gerüchte zu einem Razer Phone findet sich unter GFXBench.com. Dort sind die Specs bereits aufgelistet: Demnach soll das Razer Smartphone ein 5,7 Zoll Display mit 5-Finger-Gesten-Support, 7,5 Gigabyte Arbeitsspeicher sowie 49 Gigabyte internen Speicher (hier wurde wohl bereits der Speicher für das Betriebssystem abgezogen, sodass ein 64-Gigabyte-Chip wahrscheinlich ist) und 3D-Graphics an Bord haben. Die Kameras bringen 7 (Front) und 11 Megapixel mit.

Razer Handy als Smartphone für Gamer?

Einen Dual-SIM-Slot soll es hingegen nicht geben. Android 7.1.1 wird dann wohl auch in einer Razer-Variante ausgeliefert. Auch das Innenleben (Qualcomm 8-Kern-Prozessor) spricht dafür, dass es sich um ein Smartphone für Gamer handeln könnte. Razer könnte also in die Lücke grätschen, die zwischen Business-Anwendern und Social-Media-Usern entsteht − und mit einem Razer Phone die mobilen Gamer ansprechen.

Christian
Über Christian (Redaktion) (3555 Artikel)
Ist spätestens seit dem Studium der Kommunikations-Wissenschaft (ab 2004) dem Mobilfunk-Sektor verfallen / war als "Mystery Shopper" bzw. Test-Kunde in Handy-Shops undercover / journalistisches Handwerkszeug unter anderen bei DeWeZet (lokal), taz & WELT (überregional) verfeinert / war als stellv. Chefredakteur bei der SPARWELT an Bord / probiert aktuell einen Unlimited-Tarif aus

Was meinst du: Kommt das Razer Phone?

Bewerten & kommentieren:
Beachte unsere Datenschutzerklärung vor deiner Bewertung.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 93,33%
(3 Bewertungen, Ø: 4,67)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



*



HandyRaketen ist eine eingetragene Marke der convertimize GmbH (Registernummer: 302018026933)
bekannt aus RTL, n-tv, CHIP und GIGA | Top-Bewertungen bei Trustpilot und Facebook

 Impressum    Über uns    Kontakt    Presse
Datenschutz    Handy Newsletter
Haftungsausschluss