News

Aktuelles Media Markt Angebot

Satellite App von sipgate: Telefonieren via Internet (WLAN, mobile Datenverbindung) mit eigener Handynummer, dazu 100 Freiminuten gratis – oder Allnet-Flat für 4,99 € (gültig für 55 Länder weltweit) – jetzt Android App verfügbar (endlich!)

Satellite: App mit eigener Handynummer, Telefonieren via Internet - Flat für 4,99 €

Satellite AppMit der Satellite App schicken die Macher von sipgate ein neues innovatives Produkt in den Markt, dass den Handy-Flatrate-Markt ganz schön durchschütteln könnte. Denn via App wird eurem Smartphone eine feste eigene Handynummer ohne SIM (mit der Vorwahl 015678) zugewiesen, über die ihr nicht nur angerufen werden könnt, sondern die ihr auch als Gruppen-Nummer nutzen könnt (quasi der Multicard-Ansatz). Wer euch (ortsunabhängig) anruft, zahlt die ganz normalen Gebühren, die in Mobilfunknetze anfallen (bei Allnet-Flats also nichts). Seit dem 20.6.2018 bekommt ihr eine Allnet-Flat in mittlerweile 55 Länder für 4,99 € im Monat als Satellite Plus Option. Allerdings erst einmal nur für iPhone-Nutzer. Lang ersehnt: Die satellite Android App startet im Beta-Test 2019.

Satellite App für Android ist da!

UPDATE VOM 24.5.2019 Na endlich! Seit heute ist die satellite App für Android Nutzer verfügbar (Quellen: Pressemitteilung vom 22.5.2019 sowie Twitter):

 

Satellite App für Android: Closed-Beta-Test für 600 Nutzer möglich

UPDATE VOM 21.1.2019 Bereits im September letzten Jahres wurde angekündigt, dass es auch eine satellite App für Android geben solle. Nun hat man angekündigt, eine Closed Beta für 600 Teilnehmer aufzustellen, für die ihr euch bewerben könnt (Infos: siehe Facebook).

satellite App für Android: Der Beta-Test kann beginnen

satellite App für Android: Der Beta-Test kann beginnen

Satellite Plus Option: 51-Länder-Allnet-Flat für 4,99 € im Monat

UPDATE VOM 20.6.2018 Mal wieder etwas Neues von satellite. Wir sind ja Nutzer der ersten Stunde und haben mit dem App-Update auf dem iPhone jetzt auch die Chance bekommen, die in 51 Ländern weltweit gültige Telefon-Flat für 4,99 € aufzubuchen (das sind die Länder, Schweiz und die Türkei leider nicht dabei).

Satellite Plus Allnet-Flat für 4,99 €

Die Satellite Plus Allnet-Flat für 4,99 € (rechts im Bild) kann neu gebucht werden

Allerdings ist eine (durchaus sinnvolle) Beschränkung in den AGB (3.4.2) zu finden:

»Der Kunde verpflichtet sich, satellite Plus  nur als Endkunde im dafür üblichen Umfang zu nutzen  und insbesondere nicht zur Herstellung von Verbindungen zu nutzen, die ohne Unterbrechung bzw. nahezu ohne Unterbrechung aufrechterhalten werden.«

Satellite Plus Option

Die neue Satellite Plus Option könnt ihr über die Einstellungen-Seite der App buchen

Rufnummernmitnahme zu satellite in Arbeit

Nächstes Projekt ist jetzt die Rufnummernmitnahme zu satellite.

Satellite App: 100 Freiminuten für 0 € pro Monat, Telefon-Flat für 4,95 € angekündigt

URSPRÜNGLICHER BEITRAG VOM 22.6.2018 Die neue satellite App ist live. Allerdings erst einmal nur für iOS auf dem iPhone, die Android-App folgt später: Stark: Ihr profitiert nicht nur von der Technologie, sondern erhalten jeden Monat 100 Freiminuten, die euch satellite sponsert. Wir zitieren einfach einmal aus den FAQ die wichtigsten Passagen.

»Wir sponsern für jeden Kunden  100 Freiminuten im Monat – in alle Netze der EU (Mobilfunk und Festnetz) . Das heißt, du kannst den Rest deines Lebens mit satellite telefonieren, ohne jemals Geld an uns zu überweisen. […] Für alle, die mehr als Hundert Minuten brauchen, gibt es bald satellite Plus mit unbegrenzter Telefonie und tollen Zusatzfeatures. Minutenpreise oder automatische Abbuchungen gibt es nicht. Gar nicht. […] Wer dich auf deiner satellite-Rufnummer anruft, zahlt seinen ganz normalen Tarif für deutsche Mobilfunknummern – bei Flatrate also gar nichts. Und dabei ist es egal, wo auf der Welt du gerade bist.«

Was kostet satellite?

Wie ihr bereits gelesen habt, wird  satellite gratis mit 100 Freiminuten pro Monat  angeboten − und wer eine Telefon-Flat favorisiert, zahlt dafür 4,95 € in naher Zukunft, so heißt es derzeit jedenfalls auf der Webseite. Eine Allnet-Flat für unter 5 Euro − das gibt’s bislang jedenfalls noch nicht. Die günstigste Allnet-Flat mit 24-monatiger Vertragsbindung, die wir kennen, ist ja die sim.de LTE All S für 5,99 €.

Was passiert, wenn ich die 100 Freiminuten vertelefoniert habe?

Da satellite Minutenpreisen oder komplizierten Abrechnungen eine Abfuhr erteilt, heißt es hier: Nach Verbrauch könnt ihr einfach nicht mehr telefonieren. Deshalb ist ja (wohl) auch eine Flat in Arbeit.

Satellite App im Test

Satellite App im Check:  Die vielen Vorteile des App-Systems leicht erklärt – wir sind gespannt, ob das das Telefonieren der Zukunft ist

Welche Handynummer hat man mit satellite?

Ihr bekommt eine ganz normale Handynummer mit der Vorwahl 015678. Auch eine Portierung sowie die Rufnummernmitnahme soll ermöglicht werden.

Wie funktioniert satellite?

Ganz wichtige Frage, und um einfach nichts Falsches zusammenzufassen das Zitat dazu:

»Die Magie von satellite ist, dass du  unabhängig vom Provider weltweit unter einer Handynummer erreichbar  bist. Dafür benötigst du keine Mobilfunkverbindung (GSM), sondern  nur dein Handy und eine Datenverbindung . Dabei ist ganz egal ob du eine Daten-SIM (5G, 4G, 3G, Edge) nutzt oder W-Lan, die Sprachqualität ist immer top. Und anders als die meisten VoIP-Apps verhält sich satellite wie die Standardtelefonie deines Handys. Das schont den Akku und alles funktioniert wie du es gewohnt bist.«

Ihr benötigt also eine Datenverbindung für euer Smartphone, egal ob es WLAN oder ein eigenständiger Datentarif ist. Klingt rosarot, und ist es ja im Grunde auch. Aber: Auch Telefonie verbraucht Datenvolumen. Nähere Angaben, wie viel Daten es bei Sprachanrufen sind, nennt satellite (noch) nicht. Golem hat Informationen zu Beta-Testern entlockt, die bei einem einstündigen Telefonat zwischen 30 und 130 MB Datenverbrauch gemessen haben. Da käme dann schon einiges zusammen …

Da es günstige Datentarife im Vergleich gibt (10 GB für 13,99 € im Monat bei einer Mindestlaufzeit von 2 Jahren im besten Netz der Telekom mit LTE), die dann jedoch auch zwingend Voice over IP (VoIP) zulassen müssen, sollte man natürlich sich nach wie vor um ein WLAN-Netz bemühen, damit es günstig ist / bleibt.

Zwischenfazit: Kommt die Mobilfunk-Revolution schon 2018?

Wir wundern uns ein wenig, dass der Dienst bislang noch nicht lobhudelnder diskutiert wird. Klar, eine (stabile) Datenverbindung ist obligatorisch − und ein Datenfresser könnte es auch sein, wenn nicht ständig WLAN verfügbar ist −  aber das System mit fester eigener Nummer und einem Freemium-Bezahlmodell zum günstigen Kurs − das klingt schon überzeugend. Ganz abgesehen vom Nachhaltigkeitsaspekt (keine SIM-Karten mehr = kein Plastik-Müll mehr). Das ist noch ökologischer, als sich EDEKA smart gerade mit halb so großem SIM-Kartenträger präsentiert. ;-)

Wenn alle Features ausentwickelt sind und auch die Android-App zur Verfügung steht, dürfte sich satellite aus dem Hause sipgate herumsprechen. Wir werden die satellite App testen − und in Kürze über unsere Erfahrungen mit der satellite App berichten.

Daniel
Über Daniel (Redaktion) (3258 Artikel)
Daniel hat den Handytarif-Markt seit 2009 intensiv im Blick und weiß um die günstigsten Handy-Deals in Handyshops, bei Tarif-Discountern, Serviceprovidern und Netzbetreibern und stellt euch die neuesten Smartphone- & Tarif-Deals vor. Daniel lebt in der Nähe von Hamburg.

Wie gefällt euch die Idee mit der Satellite App?

Bewerten & kommentieren:
Beachte unsere Datenschutzerklärung vor deiner Bewertung.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 76,67%
(12 Bewertungen, Ø: 3,83)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



*


1 Kommentar zu Satellite App von sipgate: Telefonieren via Internet (WLAN, mobile Datenverbindung) mit eigener Handynummer, dazu 100 Freiminuten gratis – oder Allnet-Flat für 4,99 € (gültig für 55 Länder weltweit) – jetzt Android App verfügbar (endlich!)

  1. Wo ist genau der Vorteil zu Wlan-Telefonie?
    Wlan-Telefonie soll doch bereits jetzt weltweit funktionieren zu Kosten als wäre ich in Deutschland, also für Allnet-Flat Nutzer quasi kostenlos.


HandyRaketen.de | (c) convertimize GmbH
 Impressum    Über uns    Presse
Datenschutz    Handy Newsletter
Haftungsausschluss