News

SIMon mobile Flex: 8 GB Allnet-Flat (Vodafone-Netz) für 8,99 € (!) im Monat – bei Rufnummernmitnahme [monatlich kündbar, kein Anschlusspreis]

BEWERTUNG:   9,8 / 10   🔥 TARIFKNALLER 

SIM on: D2-Spezialtarif zu 3 Preisen - je nach Altanbieter

SIMon mobile Rufnummernmitnahme ausdrücklich erwünscht: Seit dem 22.6.2021 startet Vodafone mit dem SIMon mobile Flex eine extrem preisagressive, günstige SIM-only-Marke für einen D2-Handytarif, der sogar noch otelo preislich untergräbt, aber eine Besonderheit aufweist. Denn die 8 GB Allnet-Flat im Vodafone-Netz (VoLTE ja, WLAN-Call nein, max. 50 Mbit/s.) kommt  monatlich kündbar  und  ohne Anschlusspreis  daher − ihr bekommt den besten Preis von 8,99 € im Monat aber nur, wenn ihr eure Nummer mitnehmt und dabei von einem bestimmten Anbieter wechselt. Allerdings ist die Liste der nicht qualifizierenden Alttarife überschaubar (Netzbetreiber, Provider etc.). Das Spezielle an SIMon mobile mit seinem Waschbär-Maskottchen (namens Simon) ist also der »Preisvorteil bei Rufnummernmitnahme« − wobei es eben folgende Ausschlussliste an Altanbietern gibt:

»Du erhältst dauerhaft einen Rabatt in Höhe von 6 € auf den mtl. Basispreis (mtl. rabattierter Basispreis 8,99 €), wenn du deine Rufnummer zu SIMon mobile mitnimmst. Ausgenommen davon ist eine Rufnummernmitnahme von folgenden Anbietern/Marken:  Congstar, Fraenk, Mobilcom-Debitel, o2, otelo, Tchibo Mobil, Telekom, Vodafone. Keine Portierung möglich von: BILDmobil, Pure Mobile .« (aber von freenet FUNK ist keine Mitnahme möglich; Anmerkung d. Redaktion)
Heißt im Umkehrschluss: Nur, wer seine Handynummer erfolgreich portiert, gönnt sich die sensationellen 8,99 € im Monat SIM-only, ohne Portierung sind es 3 € mehr (11,99 €). Die 14,99 € im Monat hingegen sind natürlich indiskutabel und solltet ihr meiden − glücklicherweise wird euch direkt der Preis angezeigt, wenn ihr euren alten Anbieter eingebt. Sehr transparent also, was ihr bezahlt. ;-)

Der Tarif kostet pro Monat rechnerisch  8,99 EUR   0%  .*  › Was ist ein Effektivpreis?

 Mobilfunknetz:  Handyvertrag im Vodafone-Netz     Tarif unterstützt LTE / 4G
 Sprach-Flatrate ins deutsche Festnetz
 Sprach-Flatrate in alle deutschen Handynetze (Mobilfunk)
 SMS-Flatrate in alle Netze
 LTE / 4G Internet-Flat (8 GB, bis zu 50 Mbit/s., danach max. 32 kBit/s.)
 Postpaid (Vertrag mit Lastschrift, bequeme Abbuchung vom Bankkonto)
 Tarif ohne Laufzeit (flexibel kündbar)

Was ist SIMon mobile?
SIMon mobile ist ein neuer Mobilfunktarif, den Vodafone als Discountmarke am 22.6.2021 neu gestartet hat. Dabei erhalten nur bestimmte Kund*innen den besten Preis - nämlich, wenn sie ihre Rufnummer aus bestimmten Alttarifen mitbringen und zu SIMon wechseln.
Ist die Rufnummernmitnahme zu SIMon möglich?
Ja, die Rufnummernmitnahme zu SIMon ist möglich, es sei denn, ihr seid noch mit den sehr seltenen Alttarifen von BILDmobil bzw. Pure Mobile unterwegs. Ansonsten ist es auch explizit gewünscht, seine Nummer zu SIMon zu portieren: Denn nur dann sichert ihr euch den besten Preis.
Was bietet der SIMon mobile Tarif?
Der SIMon mobile Tarife bietet euch eine Allnet-Flat im Vodafone-Netz inklusive Telefon-Flat, SMS-Flat, EU-Roaming und 8 GB Datenvolumen (LTE/4G bis zu 50 Mbit/s., danach Drosselung auf max. 32 kBit/s.). Stark: Der SIMon-Tarif kostet keinen Anschlusspreis und ist monatlich kündbar.
Warum kostet SIMon mobile ohne Portierung 11,99 €?
Solltet ihr eine neue SIM-Karte anfordern und nicht zu SIMon mobile portieren, fallen stattdessen 11,99 € im Monat an. Damit ist klar, worauf die Vodafone-Marke abzielt: Kund*innnen aus bestehenden Wettbewerbstarifen herüberzuziehen, und zwar durch attraktive Konditionen.
Wer steckt hinter SIMon mobile?
Hinter SIMon mobile steckt D2-Netzbetreiber Vodafone. Es handelt sich also um einen D2-Tarif (mit VoLTE, aber ohne WLAN-Calling, Stand: 22.6.2021). Wie schon mit otelo setzt Vodane hier auf eine preisgünstige No-Frills-Marke.
Was kostet bei SIMon mobile die eSIM?
Sorry, eine eSIM ist bei SIMon mobile nicht verfügbar, auch nicht als Ersatzkarte (Stand: 22.6.2021).
Was kostet eine MultiCard bei SIMon mobile?
Wie auch die eSIM ist eine SIMon mobile MultiCard nicht erhältlich (Stand: 22.6.2021).

An dieser Stelle wird normalerweise ein individuell auf den Beitrag abgestimmter, externer Vergleichsrechner eingeblendet. Du siehst ihn nicht? Dann liegt das vielleicht an deinen Cookie-Einstellungen. Wenn du den Tarifvergleich sehen möchtest, klick auf den Button:

Vergleichsrechner laden

SIMon mobile: Ein Tarif, aber 3 Preise

Das Ungewöhnlich am neuen SIMon mobile Handyvertrag ist also, dass ihr abhängig von der Wechselsituation 3 unterschiedliche Preise geboten bekommt − von denen natürlich nur die 8,99 € im Monat so richtig fetzen:

Tarif Ø mtl. Bedingung
SIMon mobile 8,99 € Rufnummernmitnahme (nicht von congstar, fraenk, mobilcom-debitel, o2, otelo, Tchibo mobil, Telekom, Vodafone)
SIMon mobile 11,99 € neue SIM-Karte ohne Rufnummernmitnahme
SIMon mobile 14,99 € Rufnummernmitnahme (von congstar, fraenk, mobilcom-debitel, o2, otelo, Tchibo mobil, Telekom, Vodafone)

Datenvolumen nachbuchen bei SIMon mobile möglich − aber teuer

Übrigens sind die 8 GB nicht ganz das Ende der Fahnenstange, denn es lässt sich Datenvolumen nachbuchen − aber exorbitant teuer und damit nicht empfehlenswert: 1 GB Extra-Speed (bis Monatsende gültig) kosten 4,99 €, eine Tages-Flat mit 10 GB ist ebenfalls zu diesem Preis zu haben.

SIMon mobile Handytarif im D2-Netz (Vodafone) mit 8 GB für 8,99 € im Monat

Der SIMon mobile Handytarif im D2-Netz (Vodafone) mit 8 GB für 8,99 € im Monat ist zum 22.6.2021 neu gestartet

SIMon mobile Flex: Günstigsten Preis sichern durch Zwischenportierung?

Ganz klar: SIMon mobile ergibt nur dann Sinn, wenn man sich auch wirklich die 8,99 € Grundgebühr sichern kann. Und das geht eben nur mit der Rufnummernmitnahme zu SIMon mobile.

Wer dabei von einem Anbieter von der Ausschlussliste wechseln möchte, könnte sich also ärgern. Die 14,99 € im Monat sollte man jedenfalls nicht akzeptieren. ;-)

Um die Bedingung auszuhöhlen, könnte man sich also über eine sogenannte Zwischenportierung Gedanken machen, d.h. kurzfristig zu einem anderen Anbieter wechseln (Rufnummer mitnehmen), um dann später direkt wieder zu wechseln − und zwar zum eigentlich Tarif von SIMon mobile.

Ein aussichtsreicher Kandidat könnte da das bereits angesprochene der freenet FLEX sein − eine Allnet-Flat, die im D2-Netz funkt, ausreichend Datenvolumen bietet und teilweise sogar gratis genutzt werden kann.

Insgesamt natürlich ein ganz starkes Tarif-Setting, wenn ihr die 8 GB für 8,99 € im Monat ergattern könnt. Wir sind zudem gespannt, was Kund*innen als erste SIMon mobile Erfahrungen berichten werden. Funktioniert alles reibungslos mit der Portierung? Erfolgt die Abrechnung zum richtigen Preispunkt? Wie ist das D2-Netz wirklich?

Daniel
Über Daniel (Redaktion) (4582 Artikel)
Mobilfunk-Experte und Schnäppchen-Fan seit 2009 / viel zu ehrlich, um euch einen zu teuren Handytarif anzuschnacken / kennt die Tricks der Mobilfunkanbieter und weist euch auf Kostenfallen hin / 2019 als Mobilfunkexperte für RTL im Einsatz / zahlt monatlich ca. 12 € für seine Unlimited-Flat im Vodafone-Netz / Rufnummernportierer seit 1999 / nutzt aktuell ein iPhone

Wie gefällt euch der SIMon-Tarif?

Bewerten & kommentieren:
Beachte unsere Datenschutzerklärung vor deiner Bewertung.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 76,67%
(6 Bewertungen, Ø: 3,83)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



*



HandyRaketen ist eine eingetragene Marke der convertimize GmbH (Registernummer: 302018026933)
bekannt aus RTL, n-tv und GIGA | Top-Bewertungen bei Trustpilot und Facebook

 Impressum    Über uns     Transparenz     Kontakt    Presse
Cookie-Einstellungen   Datenschutz    Handy Newsletter
Haftungsausschluss