News

smartmobil schafft tägliche Kündigung wieder ab – und holt (abwählbare) Datenautomatik zurück!

Keine tägliche Kündigungsfrist mehr bei smartmobil.de - Drillisch-Standard übernimmt

smartmobil schafft tägliche Kündigungsfrist ab Nanu? Bei der Drillisch-Marke smartmobil.de hatte man im Dezember 2018 die smartmobil-Tarife mit täglicher Kündigungsmöglichkeit eingeführt − die sind mittlerweile aber nicht mehr zu finden, denn der Anbieter hat sich etwas Neues überlegt und das Portfolio an den Drillisch-Kosmos angeglichen. Heißt konkret: Die abwählbare Datenautomatik ist leider wieder zurück für die smartmobil Handytarife (ist ja kündbar, wie bei allen anderen Drillisch-Marken auch) − und eben: smartmobil.de schafft die tägliche Kündigungsfrist wieder ab. Heißt, ihr habt (wie bei anderen Drillisch-Tarifen) nur noch die Wahl zwischen 24 Monaten Laufzeit und 3-monatiger Kündigungsfrist (was marketingmäßig unscharf zu »ohne Vertragslaufzeit« bei Drillisch verarbeitet wird).

smartmobil ohne tägliche Kündigung

Veränderungen bei smartmobil.de: ohne tägliche Kündigung und mit Datenautomatik

Auch wenn die »tägliche« Kündigungfrist eh immer eine Nebelkerze war (denn Voraussetzung waren ein Monat Vertrag), wirkt diese Verschlechterung vor dem Hintergrund der Einführung des Gesetzes für faire Verbraucher-Verträge schon seltsam. Damit reiht sich smartmobil ohne Alleinstellungsmerkmal in die Riege der Drillisch Tarife ein.

Hinweis Bereits Drillisch-Kunde? In vielen Fällen lohnt sich ein Tarifwechsel dann nicht. Details findet ihr in unserem Ratgeber zum Thema → Markenwechsel bei Drillisch

An dieser Stelle wird normalerweise ein individuell auf den Beitrag abgestimmter, externer Vergleichsrechner eingeblendet. Du siehst ihn nicht? Dann liegt das vielleicht an deinen Cookie-Einstellungen. Wenn du den Tarifvergleich sehen möchtest, klick auf den Button:

Vergleichsrechner laden

Daniel
Über Daniel (Redaktion) (4509 Artikel)
Mobilfunk-Experte und Schnäppchen-Fan seit 2009 / viel zu ehrlich, um euch einen zu teuren Handytarif anzuschnacken / kennt die Tricks der Mobilfunkanbieter und weist euch auf Kostenfallen hin / 2019 als Mobilfunkexperte für RTL im Einsatz / zahlt monatlich ca. 12 € für seine Unlimited-Flat im Vodafone-Netz / Rufnummernportierer seit 1999 / nutzt aktuell ein iPhone

Wie findet ihr die smartmobil-Veränderungen?

Bewerten & kommentieren:
Beachte unsere Datenschutzerklärung vor deiner Bewertung.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 53,33%
(3 Bewertungen, Ø: 2,67)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



*


1 Kommentar zu smartmobil schafft tägliche Kündigung wieder ab – und holt (abwählbare) Datenautomatik zurück!

  1. Die Datenautomatik sehe ich gar nicht so negativ. Einmal „Klick“ und sie ist weg. Ich hatte aber auch schon den Fall, wo ich sie hätte brauchen können, aber da gab es sie noch nicht und ich habe eine sehr teure Option nachbuchen müssen. Und auch gleich wieder kündigen. Da wär‘ die Datenautomatik bequemer, schneller und letztlich auch billiger gewesen.

    Albern ist die Sache mit der Kündigungsfrist von 3 Monaten. Mal wieder typisch drillisch’sche Dödelverarsche. Selbst nach mehrmaligem längeren Nachdenken ist mir nicht eingefallen, wie man aus der Kündigungsregelung (3 M. zum Monatsende) ein „ohne Laufzeit“ konstruieren könnte. Eigentlich irreführende Werbung. Dabei hätte Drillisch sowas gar nicht nötig.


HandyRaketen ist eine eingetragene Marke der convertimize GmbH (Registernummer: 302018026933)
bekannt aus RTL, n-tv und GIGA | Top-Bewertungen bei Trustpilot und Facebook

 Impressum    Über uns     Transparenz     Kontakt    Presse
Cookie-Einstellungen   Datenschutz    Handy Newsletter
Haftungsausschluss