News

talkplus GmbH in Liquidation: Was wird jetzt aus mobildiscounter.de?

Gesellschaft beschließt Liquidation zum 31.12.2019: Wie geht es weiter?

talkplus GmbH in Liquidation Soeben haben wir erfahren, dass die talkplus GmbH aus Dresden, die hinter dem Reseller mobildiscounter.dePrepaid Killer SIM«) steht, zum 31.12.2019 die Liquidation beschlossen hat. Heißt also, dass die Gesellschaft mittelfristig dichtmacht und sich auflöst, sodass natürlich auch aktuell bereits keine Verträge mehr bestellt werden können. Bei einer Liquidation handelt es sich nicht zwingend um eine Insolvenz, die Gesellschafter haben einfach beschlossen, dass es nicht mehr weitergehen soll in dieser Form, und das ist ja ihr gutes Recht, das frei zu entscheiden (mehr dazu bei der IHK Frankfurt). Damit wird der Konzentrationsprozess bei den Resellern weitergeführt: Im letzten Jahr konsolidierte sich der Markt ja bereits (Handyflash-Insolvenz, danach Übernahme); zuletzt spielte mobildiscounter.de zwar eine untergeordnete Rolle, es zeigt aber den immensen Preisdruck in dieser Branche. Ein Comeback des Shops (aktuell ist die Seite praktisch offline) scheint übrigens nicht ausgeschlossen, denn in einer Mitteilung heißt es, dass ein »Konzept für einen Weiterbetrieb« erarbeitet wird.

Daniel
Über Daniel (Redaktion) (4033 Artikel)
Mobilfunk-Experte und Schnäppchen-Fan seit 2009 / viel zu ehrlich, um euch einen zu teuren Handytarif anzuschnacken / kennt die Tricks der Mobilfunkanbieter und weist euch auf Kostenfallen hin / 2019 als Mobilfunkexperte für RTL im Einsatz / zahlt monatlich 16,25 € für seine 10 GB Allnet-Flat im Telekom-Netz / Rufnummernportierer seit 1999 / nutzt aktuell ein iPhone

Habt ihr in der Vergangenheit bei mobildiscounter.de bestellt?

Bewerten & kommentieren:
Beachte unsere Datenschutzerklärung vor deiner Bewertung.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 100,00%
(2 Bewertungen, Ø: 5,00)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



*


7 Kommentare zu talkplus GmbH in Liquidation: Was wird jetzt aus mobildiscounter.de?

  1. Hallo,
    ich habe noch am 27.12.19 bestellt..leider…
    Auf Anrufe und Emails kommt gar nichts mehr zurück.
    Mein bisheriger Anbieter hat mich bereits informiert, dass meine Rufnummmer zum neuen Anbieter mitgenommen wird.
    Also irgendwas hat sich ja getan.
    Ich bin natürlich jetzt verunsichert,ob es überhaupt noch klappt ?! Ein wenig Zeit habe ich noch, da der Alt Vertrag zum 18.02.erst ausläuft.
    Soll ich noch Geduld haben oder vorsichtshalber kündigen ?!
    Was passiert mit der Rufnummer Mitnahme ?
    Könnt Ihr mir einen Tip geben ..Danke
    Gruss
    Uwe

    • Wie ich es heute beschrieben habe: Der Anbieter hat uns gegenüber dargestellt, dass die Bestellungen alle nach und nach noch abgewickelt werden, aber durch die Liquidation der Gesellschaft bereits reduzierte Belegschaft nicht mehr vernünftig die Hotline bzw. den Service insgesamt bedienen kann (natürlich ist das ein No-Go und heißen wir nicht gut, führt auch zu Verunsicherung). Wenn schon alles im Prozess ist, würde ich an deiner Stelle ausharren. Aber eine hundertprozentige Sicherheit gibt es natürlich nie. Wir halten das uns gegenüber Gesagte für glaubwürdig und seriös, können aber als Dritte nicht für die talkplus GmbH sprechen. Finden es auch unglücklich, dass sie ihre Kunden im Unklaren lässt.

  2. Seit Anfang des Jahres jeden Tag versucht anzurufen und emails geschickt nie eine Antwort bekommen

  3. Ich warte noch auf mein Handy bekomme ich das jetzt überhaupt noch ? Hatte Mitte Dezember bestellt

    • Also in Liquidation heißt ja nicht gleich „in Insolvenz“. Schon mal nachgefragt bei mobildiscounter.de?
      > Nummern gibt es ja hier: https://www.talkplus.de/Impressum/

      • Hab heute 20 mal versucht anzurufen was ich die Tage davor versucht habe will ich gar nicht wissen kommt immer nur das Band aber vergeblich und email das selbe keine reaktion

        • Hallo Manuel,

          du hast recht, das ist unbefriedigend so (habe es auch noch mal probiert) und wir haben jetzt nachgehakt und gerade noch mal mit unseren Ansprechpartnern gesprochen. Dadurch, dass die Liquidation zum Ende des Jahres überraschend kam, gibt es nun einen Mitarbeiterengpass und dadurch de facto kaum ein Durchkommen an der Service-Hotline. Das ist natürlich überaus mies.

          Stornowünsche würden aber sofort (!) per E-Mail bearbeitet (mit Prioriät), andere Service-Mails laufen auf (da nur noch Rumpf-Team im Einsatz), und für Geräte gilt: Sie werden alle nach und nach noch versendet, die letzten müssten „nächste Woche rausgehen“. Grund für die Verzögerung hier sei wohl auch, dass der Händler in Vorkasse geht (wegen der Liquidation – und man kennt es ja von Überweisungen bei Vorkasse: dauert länger). Schriftlich vorliegen haben wir die Aussage:
          „Offene Vorgänge werden ordnungsgemäß bearbeitet, Geräte und SIM-Karten versendet und auch der Kundenservice wird weiterhin abgedeckt.“

          Es handelt sich jedenfalls nicht um eine Insolvenz, das wurde auch noch einmal betont. Letztlich sind das natürlich alles nur mündliche Aussagen uns gegenüber, wir schenken dem aber durchaus Glauben.
          Heißt also: Entweder Geduld haben und noch warten oder aber die Reißleine ziehen und stornieren.


HandyRaketen ist eine eingetragene Marke der convertimize GmbH (Registernummer: 302018026933)
bekannt aus RTL, n-tv, CHIP und GIGA | Top-Bewertungen bei Trustpilot und Facebook

 Impressum    Über uns    Kontakt    Presse
Cookie-Einstellungen   Datenschutz    Handy Newsletter
Haftungsausschluss