News

Tarifverbesserungen bei WhatsApp SIM, bis zu 1.000 Einheiten mehr – ohne Aufpreis (Anzeige*)

Mehr Leistung, gleiches Geld - seit 25.2.2020 neu bei WhatsApp SIM

WhatsApp SIM Tarif-Optionen mit mehr Einheiten Ganz frisch, seit dem 25.2.2020: Die WhatsApp Tarifoptionen wurden erneut deutlich verbessert. Der WhatsAll 3000 wird zum 4000: 1.000 Inklusiv-Einheiten kommen oben drauf - und der Preis bleibt gleich. Für Neukunden und für Bestandskunden. Beim WhatsAll 1000 heißt es: 400 Einheiten mehr - ohne Aufpreis.

An dieser Stelle wird normalerweise ein individuell auf den Beitrag abgestimmter, externer Vergleichsrechner eingeblendet. Du siehst ihn nicht? Dann liegt das vielleicht an deinen Cookie-Einstellungen. Wenn du den Tarifvergleich sehen möchtest, klick auf den Button:

Vergleichsrechner laden

Prepaid-Angebot: Auch ohne Guthaben über WhatsApp texten

Falls ihr nicht direkt im Thema seid: Bei WhatsApp SIM handelt es sich um ein Prepaid-Angebot, das im Telefónica Netzverbund umgesetzt wird. Die Besonderheit: Ihr könnt auch  ohne Guthaben mit WhatsApp texten . Das Motto: „Immer WhatsApp“ – übrigens auch im EU-Ausland.

Flexible Einheiten für Gespräche, SMS – oder zum Surfen

Entschließt ihr euch für eine der WhatsAll Tarif-Optionen, stehen euch bis zu 4.000 flexible Einheiten zur Verfügung. Die könnt ihr zum Surfen (bis zu 21,6 Mbit/s. im LTE-Netz), Telefonieren oder SMS schreiben investieren. Dabei gilt: Eine Einheit steht für 1 MB, eine Kurznachricht oder eine Gesprächsminute.

Was ihr verbraucht habt, kontrolliert ihr ganz einfach über die WhatsApp SIM App, die in einem Zuge mit der letzten Tarif-Verbesserung überarbeitet wurde. Hier könnt ihr auch ganz einfach die Tarif-Optionen anpassen und neues Guthaben aufladen.

Tarife verbessert bei WhatsApp SIM

Deutlich verbessert: Die Tarife-Optionen bei WhatsApp SIM – seit Ende Februar 2020.

Für euch zum Testen: 15 € Guthabenwert beim Start

Schön zum Testen: Wenn ihr euch die WhatsApp SIM bestellt, dann zahlt ihr einmalig 10 €. Ein  15 € Guthabenwert  kriegt ihr aber direkt geschenkt. 10 € gehen für die WhatsAll 4000 Option drauf. Die ist zum Start automatisch aufgebucht (also 4 Wochen inklusive) – und kann jederzeit gewechselt werden. Weitere 5 € stehen euch als Guthaben-Bonus frei zur Verfügung.

WhatsApp SIM auch als Kindertarif für den Nachwuchs

Da man bei WhatsApp SIM dank Prepaid die  volle Kostenkontrolle  hat, eignet sich der Tarif durchaus auch für den Nachwuchs – als preiswerter Kindertarif. Beachtet aber, dass ihr spätestens alle 6 Monat Guthaben aufladen müsst (mindestens 5 €), damit der Tarif auch aktiv bleibt.

Mehr Leistung, gleicher Preis: WhatsApp SIM Kunden profitieren automatisch von Tarif-Verbesserungen

In den letzten Jahren wurden die Tarife bei WhatsApp SIM regelmäßig verbessert. Das Prinzip:  Mehr Leistung, gleicher Preis . Hier haben wir euch die Entwicklung der letzten 3 Jahre einmal aufgezeichnet.

Wann? Tarif Verbesserung Preis
Februar 2020 WhatsAll 4000  +1.000 Einheiten  10 € (28 Tage)
Februar 2020 WhatsAll 1000  +400 Einheiten  5 € (28 Tage)
Juli 2019 WhatsAll 3000  +1.000 Einheiten  10 € (28 Tage)
Juli 2019 WhatsAll 600  +100 Einheiten  5 € (28 Tage)
März 2018 WhatsAll 2000  +500 Einheiten  10 € (28 Tage)
März 2018 WhatsAll 500  +100 Einheiten  5 € (28 Tage)

Übrigens: Als Bestandskunden müsst ihr nichts tun. Ihr werdet automatisch auf den bessere Tarif upgegradet. Ihr müsst euch also nicht ärgern, dass Neukunden plötzlich bessere Konditionen erhalten. Gleicher Spaß für alle. ;)

WhatsApp SIM: Das sind eure Optionen

Diese Optionen habt ihr, wenn ihr euch für WhatsApp SIM entscheidet. Natürlich könnt ihr auch jederzeit zwischen den Optionen wechseln. Wenn ihr kein Guthaben aufgeladen habt bzw. nicht genügend Guthaben zur Verfügung steht, dann fallt ihr ganz einfach in den Basis-Tarif zurück.

Basis-TarifWhatsAll 4000WhatsAll 1000

Der WhatsApp SIM Basis-Tarif kann komplett ohne Guthaben genutzt werden. Die Datennutzung ist EU-weit kostenlos (bis zu 32 Kbit/s.). Damit könnt ihr zum Beispiel WhatsApp Textnachrichten versenden.

  • 9 Cent pro Minute / SMS
  •  unbegrenzt texten via WhatsApp 
  • EU Roaming
  • Grundgebühr: 0 €

Wichtig zu wissen: Damit ihr WhatsApp SIM im Basis-Tarif dauerhaft nutzen könnt, müsst ihr alle 6 Monate euer Guthaben um mindestens 5 € aufladen. WhatsApp SIM spricht hier von einem Aktivitätsfenster. Und das schließt sich, wenn ihr nicht alle 6 Monate tätig werdet. WhatsApp SIM informiert euch aber, wenn es eng wird. Nach 6 Monaten seit ihr noch weitere 2 Monate erreichbar. Und habt Zeit für die Aufladung. Danach kommt es dann erst zur Deaktivierung der Karte.

Der WhatsAll 4000 ist die große Tarif-Option von WhatsApp SIM. Der Paket-Preis beträgt 10 € für 28 Tage. Ihr bekommt hier 4.000 Einheiten, die ihr nach eigenem Wunsch auf MB zum Surfen, Telefonminuten oder Kurznachrichten verwenden könnt.

Der WhatsAll 4000 wird bei eurer Erstbuchung automatisch aktiviert. Aber keine Sorge: Gleichzeitig bekommt ihr ja ein Startguthaben, das den Preis abdeckt. Gut zum Ausprobieren. Natürlich könnt ihr die Option jederzeit wechseln. Und wenn ihr nicht genug Guthaben habt, fallt ihr ja weich in den Basis-Tarif.

  • 4.000 Einheiten
  • LTE / 4G (max. 21,6 Mbit/s.)
  • EU-Roaming
  •  unbegrenzt texten via WhatsApp 
  • Grundgebühr: 10 € (für 4 Wochen)

Die WhatsApp SIM Tarif-Option WhatsAll 1000 liegt zwischen Basis-Tarif und WhatsAll 4000. Hier bekommt ihr 1.000 Frei-Einheiten. Das Paket kostet euch 5 € / 28 Tage.

  • 1.000 Einheiten
  • LTE / 4G (max. 21,6 Mbit/s.)
  • EU-Roaming
  •  unbegrenzt texten via WhatsApp 
  • Grundgebühr: 5 € (für 4 Wochen)
Tarife bei WhatsApp SIM verbessert

Seit dem 25.2.2020: Die Tarif-Optionen bei WhatsApp SIM haben sich klar verbessert!

* Transparenzhinweis: Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen Werbebeitrag auf HandyRaketen.de, d.h. der Werbetreibende (in diesem Fall WhatsAppSIM) hat diesen Werbeplatz auf unserer Seite erhalten, um auf das Angebot aufmerksam zu machen. Der Text wurde innerhalb der HandyRaketen-Redaktion erstellt und inhaltlich nicht abgestimmt, sodass die Texthoheit weiter bei uns liegt. Mehr zur Trennung von Redaktion und Werbung erfahrt ihr übrigens auf unserer Seite zu Transparenzrichtlinien.

Christian
Über Christian (Redaktion) (4039 Artikel)
Hat noch ein echtes Relikt als "Telefonier-Handy" in Betrieb, das Samsung Galaxy S der 1. Generation / war als "Mystery Shopper" bzw. Test-Kunde in Handy-Shops undercover / journalistisches Handwerkszeug als freier Schreiberling (regional & überregional) trainiert / probiert sich mit Vorliebe durch günstige D1-Tarife / nutzt einen Datentarif via eSIM als Ergänzung zur Allnet-Flat-Karte

Was haltet ihr von den Tarif-Verbesserungen bei WhatsApp SIM?

Bewerten & kommentieren:
Beachte unsere Datenschutzerklärung vor deiner Bewertung.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 93,33%
(3 Bewertungen, Ø: 4,67)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



*



HandyRaketen ist eine eingetragene Marke der convertimize GmbH (Registernummer: 302018026933)
bekannt aus RTL, n-tv, CHIP und GIGA | Top-Bewertungen bei Trustpilot und Facebook

 Impressum    Über uns    Kontakt    Presse
Cookie-Einstellungen   Datenschutz    Handy Newsletter
Haftungsausschluss