News

Telefónica: VoLTE-Freischaltung und WiFi-Calling (kostenlos) für alle Kunden (Eigen -und Partnermarken) für eine verbesserte Telefonie-Infrastruktur

Voice over LTE bei der Telefónica bis Ende März 2018 in allen Tarifen

Telefónica: VoLTE-Freischaltung für alle KundenVoice over LTE (abgekürzt: VoLTE) bzw. Voice over WiFi (WoWIFI, bekannt als WiFi-Calling) erlaubt die Sprachtelefonie übers LTE- bzw. WLAN-Netz. War dies bislang noch nicht allen Kunden der Telefónica zugänglich, wird es zum Ende des ersten Quartals 2018 nun also zu seiner Veränderung kommen. Denn »in Deutschland bietet Telefónica Deutschland künftig allen Kunden seiner Eigen- und Partnermarken die Sprachtelefonie über LTE und WLAN an.« − so heißt es aktuell in einer Pressemitteilung im Blog.

VoLTE-Sprachtelefonie ohne Aufpreis

Als einziger Netzbetreiber, wie die Telefónica betont, biete man grundsätzlich allen Kunden und Partnern das LTE-Netz. Mit anderen Worten: Im Grunde sind alle o2-Tarife = LTE-Tarife. Ihr kennt das ja von D1 (Telekom) und D2 (Vodafone) − günstige Discountermarken profitieren in den allermeisten Fällen (mit sehr (!) wenigen Ausnahmen) nicht vom LTE-Ausbau im D-Netz.

Um die Dienste VoLTE und WiFi-Calling nutzen zu können, benötigt ihr natürlich den Zugang zu schnellem Internet mit dem 4G-Standard (LTE) sowie ein VoLTE-fähiges Endgerät (Smartphone, das diese Technik unterstützt). Wer ein noch neues Smartphone nutzt, kann evtl. bereits den Dienst nutzen, ansonsten ist häufig ein Firmware-Update ausreichend.

Voice-over-LTE-Freischaltung im Telefónica-Netz bis Ende März 2018

Die Freischaltung wird nicht adhoc, sondern sukzessive bis Ende März 2018 vonstatten gehen. Der große Vorteil: Wer schlechten (Sprach-)Empfang an einem Ort vorfindet, dafür aber ein stabiles WLAN- bzw. LTE-Netz, kann dort mit sehr guter Sprachqualität weitertelefonieren, sodass Verbindungsabbrüche Geschichte sein dürfen.

Telefonica: LTE + WLAN für Telefonate nutzen

Allerdings ist das natürlich nur die Theorie, klar. Denn selbstverständlich hinkt die LTE-Netzabdeckung (insbesondere bei der Telefónica) noch hinterher, vor allem im Handynetze-Vergleich muss Telefónica Jahr für Jahr hinterherhecheln. Aber mit der zusätzlichen WLAN-Reichweite könnte es natürlich schon interessanter für Angebote, die im Telefónica-Netz realisiert werden, werden, da damit Telefonate weitergeführt werden können, selbst wenn kein stabiles Netz zur Verfügung steht.

Alle Telefónica-Marken – auch Drillisch-Tarife?

Die Formulierung »Eigen- und Partnermarken« ist darüber hinaus als spannend zu werten, denn so profitieren auch Kunden der Mobilfunkmarke Blau, ALDI TALK oder aber Tchibo mobil von der Gratis-Freischaltung − es muss dafür also kein Original-Netzbetreiber-Vertrag gebucht werden (o2 Free oder o2 Prepaid).

Ob dies auch für die Provider-Tarife von Drillisch (u.a. smartmobil, winSIM, PremiumSIM) gilt, geht aus der Pressemitteilung nicht hervor. Für den Drittanbieter stellt Telefónica zwar Netzkapazität zur Verfügung, es handelt sich aber nicht um eigene Marken bzw. Partnermarken. Gut möglich aber, dass sich Drillisch die Leistung ebenfalls dazukaufen kann, um sie ihrerseits ihren Nutzern ebenfalls zur Verfügung stellen zu können.

So wollen die Kollegen von inside-handy.de erfahren haben, dass Drillisch »Zugriff auf die VoLTE-Zugänge« erhalte. Ob dies allerdings für Drillisch-Kunden (anders als bei o2) mit Mehrkosten verbunden ist, dazu liegen uns keine Informationen vor. Unserer Meinung nach wäre es ziemlich unclever, auch Drillisch-Tarife quasi for free mit VoLTE auszustatten und so diesen USP direkt aufzuheben.

Daniel
Über Daniel (2989 Artikel)
Daniel hat den Handytarifmarkt seit 2010 intensiv im Blick und weiß um die günstigsten Handy-Deals in Handyshops, bei Tarif-Discountern, Serviceprovidern und Netzbetreibern und stellt euch die neuesten Handyschnäppchen und Tarifknaller vor. Daniel lebt in Hamburg.

Was meint ihr zur VoLTE-Freischaltung bei der Telefónica?

Bewerten & kommentieren:
Beachte unsere Datenschutzerklärung vor deiner Bewertung.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 80,00%
(1 Bewertungen, Ø: 4,00)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



*


1 Kommentar zu Telefónica: VoLTE-Freischaltung und WiFi-Calling (kostenlos) für alle Kunden (Eigen -und Partnermarken) für eine verbesserte Telefonie-Infrastruktur

  1. VoLTE geht bei Drillisch prinzipiell schon längst, aber noch nicht mit allen Smartphones, die VoLTE unterstützen. Aber freigeschaltet ist VoLTE in den Drillisch Tarifen schon lange.


HandyRaketen.de | (c) convertimize GmbH
 Impressum    Über uns    Presse
Datenschutz    Newsletter
Haftungsausschluss