News

o2 Vertragsverlängerung für Bestandskunden: Das Beste herausholen!

o2 Vertragsverlängerung

Habt ihr einen o2 Free Handyvertrag abgeschlossen? Rechtzeitig vor Ablauf der Mindestlaufzeit lohnt es sich, nach Angeboten für die o2 Vertragsverlängerung Ausschau zu halten.

Denn anders als bei der stillschweigenden und automatischen Verlängerung habt ihr die Gelegenheit, Rabatte auszuhandeln oder ein neues und aktuelles Handy zu bestellen. Aber eben nur, wenn ihr selbst aktiv werdet und euch rechtzeitig um die Verlängerung eures Mobilfunkvertrags bei der Telefónica kümmert.

O2 Rückholer-Angebote – auch über Reseller

Tipp Schaut auch bei Resellern nach guten Angeboten für die o2-Vertragsverlängerung. Onlineshops wie Handyflash liefern teils noch bessere Konditionen wie Prämien oder eine reduzierte Grundgebühr. Auch ein neues Handy bekommt ihr über den Reseller (ähnlich gut wie ein o2 Rückholangebot). Wählt als Handyanbieter o2 aus und schaut mal nach, welche aktuellen Angebote euch Handyflash offeriert.

O2 Vertrag verlängern: Neues Handy als Prämie?

Klar, ihr könnt auch den einfachen Weg gehen und euren o2 Handyvertrag automatisch verlängern lassen. Dann bindet ihr euch für weitere 12 Monate an die Telefónica. Bekommt aber zum Beispiel kein neues Handy, weil es sich um die passive Vertragsverlängerung handelt. Bei der ihr in der Regel einfach nur die Kündigung vergessen habt. 😉

Eine o2 Vertragsverlängerung mit Handy ist eben nur möglich, wenn ihr euch selbst um die  aktive Vertragsverlängerung  kümmert. Dann könnt ihr euch, teils mit Zuzahlung, ein neues Smartphone zu eurem Tarif aussuchen. Die Versandkosten für die Zusendung des neuen Handys betragen aktuell 4,99 Euro. Oder ihr nehmt eben weitere Vorteile in Anspruch. Welche das sind, könnt ihr teils selbst aushandeln.

Beachtet, dass sich bei einer aktiven Verlängerung erneut eine Laufzeit von 24 Monaten anschließt.

Frist für die o2 Vertragsverlängerung

Ihr könnt eure o2-Handyvertragsverlängerung  frühestens 3 Monate vor Ablauf der Mindestlaufzeit  vornehmen. Wollt ihr euren o2 Vertrag verlängern, klappt das also frühestens nach Ablauf der Kündigungsfrist. Ihr könnt euch den Termin für die Verlängerung übrigens online vormerken lassen.

Falls ihr es euch nochmal anders überlegt: Es gilt (wie bei Neuabschlüssen) eine Widerrufsfrist von 14 Tagen nach erfolgter Vertragsverlängerung.

Auf o2 Rückholerangebote zur Vertragsverlängerung setzen

Ihr könnt es auch mit einem o2 Rückholerangebot versuchen.

Was hat es damit auf sich? Wollt ihr auf Rückholerangebote setzen, müsst ihr erst einmal rechtzeitig kündigen, euch also frühzeitig im Klaren darüber sein − während des Zeitraums für die aktive Vertragsverlängerung ist es dafür bereits zu spät.

Reicht ihr eure Kündigung mindestens 3 Monate vor Ablauf der Mindestlaufzeit ein, könnt ihr damit rechnen, dass euch o2 kontaktiert und euch ein Angebot zum Bleiben unterbreitet. Denn klar ist: o2 will euch nicht als Kunde verlieren. Falls das erwünschte Rückholangebot ausbleibt, könnt ihr euch natürlich auch selbst an den Kundenservice von o2 wenden.

Mitunter fallen Rückholangebote sogar besser aus als klassische Angebote zur Vertragsverlängerung. Wenn ihr aber bereits ein festes Angebot im Sinn habt, kann es sein, dass ihr enttäuscht werdet: Fällt der erhoffte Rabatt doch nicht so gut aus wie gewünscht, könnt ihr natürlich ablehnen. Dann greift aber die eingereichte Kündigung. Macht euch deshalb frühzeitig auf die Suche nach Alternativen.

Was ist die o2 Vertragslaufzeit?

Ihr wisst nicht genau, wann euer Handyvertrag bei o2 endet? Grundsätzlich gilt in Laufzeitverträgen wie o2 Free eine Vertragsbindung von 24 Monaten. Im Online-Konto könnt ihr einsehen, wann der Vertrag endet und zu welchem Zeitpunkt ihr frühestens eine Verlängerung vornehmen könnt.

o2 Handyvertrag verlängern lassen: Über die Hotline oder vor Ort

Wollt ihr verhandeln und bei der Grundgebühr sparen, führt an einem Anruf bei der o2 Hotline kaum ein Weg vorbei. Dort könnt ihr gezielt nach weiteren Vorteilen fragen − und zum Beispiel eine geringere Zuzahlung oder eine bessere monatliche Gebühr erzielen.

Wenn ihr ohnehin unterwegs seid, könnt ihr aber auch einen Mitarbeiter in einem o2 Store vor Ort ansprechen. Auch dort ist es möglich, besondere Angebote in Anspruch zu nehmen.

o2 Vertragsverlängerung – Lohnt sich das?

Lohnt es sich überhaupt, Kunde bei o2 zu bleiben? Ihr solltet berücksichtigen, dass die Tarife der Netzbetreiber grundsätzlich teurer sind als die Angebote von Mobilfunkdiscountern. Auch wenn ihr einen guten Bestandskunden-Rabatt erzielen könnt: Tarife für Neukunden sind bei anderen Providern meistens einfach noch günstiger. Der Vergleich gilt übrigens auch für den Fall, dass ihr euren o2 Tarif über einen Handyshop oder Reseller verlängert, wie ihr an diesen Deals sehen könnt:

Ein bisschen Mehraufwand kommt bei einem Anbieterwechsel zwar auf euch zu, gerade wenn ihr eure Rufnummer mitnehmen wollt. Diese Optionen solltet ihr euch aber offen halten.

Umso wichtiger ist es also, Alternativen zu o2-Telefónica zu kennen.

o2 free Tarif verlängern: Alternativen kennen!

Gut vorbereitet ins Gespräch. Um nicht auf sogenannte Mobilfunktricks hereinzufallen, lohnt sich eine gute Vorbereitung. Gerade im identischen Netz von o2 gibt es eine ganze Reihe von wirklich günstigen Handytarifen, in die ihr jederzeit wechseln könnt, vor allem von Discounter Drillisch. Diese Tarife stellen wir euch regelmäßig hier auf der Seite vor:

Grund für die zahlreich eintreffenden Angebote: Viele Mobilfunkprovider und -discounter nutzen das Telefónica-Handynetz. Und ob ihr jetzt direkt beim Netzbetreiber oder beim Billig-Provider einen Vertrag abschließt, spielt für den Empfang keine Rolle.

Kenn ihr Alternativen und wisst, welche Preise so möglich sind, könnt ihr auch gleich viel effektiver über die o2 Vertragsverlängerung verhandeln.


Welche Erfahrungen habt ihr mit einer Vertragsverlängerung bei o2 gemacht? Hat es sich gelohnt?

Bewerten & kommentieren:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 66,67%
(12 Bewertungen, Ø: 3,33)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*



HandyRaketen.de | (c) convertimize GmbH
 Impressum    Über uns    Presse
Datenschutz    Newsletter
Haftungsausschluss