News

Vodafone Pass: EU-regulierte Nutzung ab 13.12.2019 möglich – maximal 39 GB zur Verfügung

Der Vodafone Pass ist jetzt eine EU-regulierte Option

Vodafone Pass: EU-Roaming ab 13.12.2019 Nach den juristischen Schwierigkeiten (Stichwort: Netzneutralität) für die Zero-Rating-Angebote von Telekom (StreamON) und Vodafone (Vodafone Pass) setzt nun auch der D2-Netzbetreiber ab dem 13.12.2019 um, was entschieden wurde: Der Vodafone Pass muss auch per EU-Roaming genutzt werden können − und nicht nur hierzulande. Allerdings ist diese EU-weite Nutzung  auf maximal 39 Gigabyte beschränkt , da Vodafone hier das nach Fair-Use-Regelung anfallende Datenvolumen eines Red-XL-Tarifs als Standard für alle Pass-tauglichen Tarife im EU-Ausland setzt (wobei auch diese großzügige Regelung wohl noch mal auf den Prüfstand muss).

Vodafone Pass im EU-Ausland mit 39 GB

Die Anzeige in der App zeigt's: Den Vodafone Pass könnt ihr im EU-Ausland mit maximal 39 GB nutzen

Daniel
Über Daniel (Redaktion) (4186 Artikel)
Mobilfunk-Experte und Schnäppchen-Fan seit 2009 / viel zu ehrlich, um euch einen zu teuren Handytarif anzuschnacken / kennt die Tricks der Mobilfunkanbieter und weist euch auf Kostenfallen hin / 2019 als Mobilfunkexperte für RTL im Einsatz / zahlt monatlich 16,25 € für seine 10 GB Allnet-Flat im Telekom-Netz / Rufnummernportierer seit 1999 / nutzt aktuell ein iPhone

Was haltet ihr davon, dass der Vodafone Pass jetzt auch im EU-Ausland genutzt werden kann?

Bewerten & kommentieren:
Beachte unsere Datenschutzerklärung vor deiner Bewertung.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Sei der Erste und bewerte!

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



*



HandyRaketen ist eine eingetragene Marke der convertimize GmbH (Registernummer: 302018026933)
bekannt aus RTL, n-tv, CHIP und GIGA | Top-Bewertungen bei Trustpilot und Facebook

 Impressum    Über uns    Kontakt    Presse
Cookie-Einstellungen   Datenschutz    Handy Newsletter
Haftungsausschluss