News

WhatsApp: Martinelli Video Warnung und WhatsApp Gold Update – Kettenbrief oder Virus?

WhatsApp Gold Update durch Martinelli-Virus via WhatsApp?

WhatsApp Martinelli Kettenbrief - kein VirusHabt ihr per WhatsApp auch die Warnung vor einem Video (martinelli) bekommen, der angeblich euer Smartphone beschädigen soll? Und der euch rät, WhatsApp Gold Updates nicht auszuführen? Dann solltet ihr dies nicht allzu ernst nehmen. Denn die Bedrohung, die schon seit Ende April 2018 im Umlauf ist, wie die Spam-Spezialisten von mimikama.at berichten, entpuppt sich als (harmloser) Kettenbrief. Oder anders gesagt: Es gibt keinen Martinelli-Virus per WhatsApp. Doch was hat es mit dem WhatsApp Gold Update auf sich? Dies und warum trotzdem Skepsis geboten ist, lest ihr in diesem kurzen Beitrag nach.

Martinell-Virus via WhatsApp-Video: Fake oder Vorsicht?

Wer kennt es nicht? Oftmals schicken Freunde einem (ungefragt) Bewegtbilder über den Messengerdienst. Wenn diese von vertrauenswürdigen Menschen in der Kontaktliste stammt, fragt man häufig nicht lange nach, ob sich darin nicht ein Virus verstecken könnte − falsch und ziemlich unvorsichtig, und genau deshalb wollen wir den »Martinelli WhatsApp Virus«, der aktuell als digitaler Kettenbrief umgeht, zum Anlass nehmen, grundsätzlich über Sicherheit auf dem Smartphone nachzudenken.

Aber erst mal der Reihe nach. Folgende Message könntet ihr in der letzten Zeit erhalten haben − oder vielleicht noch zugeschickt bekommen, denn die Verbreitung steigt derzeit rasant:

»Morgen soll ein Video auf Whats-App kommen, genannt martinelli. Bitte nicht öffnen. Er hackt Dein Telefon und kann nicht mehr repariert werden. Auch WhatsApp Gold Updates nicht anklicken. Kam gerade in den Nachrichten und wird als sehr ernst eingeschätzt. Bitte weiterleiten.«

Martinelli-Video: Kettenbrief statt Virus

Die gute Nachricht: Es handelt sich dabei um einen Kettenbrief, der innerhalb Europas bereits in Spanien, Italien und Großbritannien rasche Verbreitung fand und dann ins Deutsche übersetzt wurde, so mimikama.at. Deshalb ändert sich der genaue Wortlaut dieses Textes, eben weil es eine Übersetzung ist (deshalb ist martinelli wohl auch kleingeschrieben).

Kettenbriefe sind an sich harmlos, jedenfalls kein Virus. Kennt ihr vielleicht ja auch vom WhatsApp Virus Hannes Bochtler. Aber sie fördern natürlich digitalen Spam, wie man ihn von seiner E-Mail-Adresse bereits kennt. Man sollte stets hinterfragen, was man denn da eigentlich wahllos weiterleitet − und nicht unbedarft alles an seine Kontaktliste schicken. Denn so »harmlos« so etwas auch in puncto »Schadlosigkeit« ist: Wird wirklich einmal ein getarnter Virus in Umlauf gebracht, ist unkritisches Weiterleiten natürlich Infektionsinkubator. Also:  Diese Martinelli-Message einfach löschen und nicht weiterleiten! 

WhatsApp Gold Update: Was ist das?

Einige werden sich sicherlich die Frage stellen, was WhatsApp Gold eigentlich ist bzw. was es mit einem WhatsApp Gold Update auf sich hat? Ist das etwa eine Premiumversion des Nachrichtendienstes?

Nein, alles ausgedacht bzw. Fake. 2015 war WhatsApp Gold nämlich eine Fake-App und somot eine klassiche Nutzerfalle, ein ganz anderes Kaliber, wie mimikama.at ebenfalls berichtet. Nämlich wirklich etwas, vor dem zu warnen lohnte. Trotzdem sei die WhatsApp Gold Update Warnung seitdem zu einem Renner unter den Kettenbriefen geworden.

Also: Alles nicht neu, alles nicht gefährlich. Aber: Bitte denkt immer erst einmal nach, wenn ihr eine WhatsApp-Nachricht erhaltet. Gefährlich werden Kettenbriefe nämlich dadurch, dass sich die Praxis, alles ungefragt weiterzuleiten, einschleicht.

Daniel
Über Daniel (Redaktion) (3510 Artikel)
Mobilfunk-Experte und Schnäppchen-Fan seit 2009 / viel zu ehrlich, um euch einen zu teuren Handytarif anzuschnacken / kennt die Tricks der Mobilfunkanbieter und weist euch auf Kostenfallen hin / 2019 als Mobilfunkexperte für RTL im Einsatz / hat auf derselben Schule wie Pinar Atalay (ARD Tagesthemen) Abitur gemacht / nicht mit dem Torwart vom HSV zu verwechseln / zahlt monatlich 16,25 € für seine 10 GB Allnet-Flat im Telekom-Netz / Rufnummernportierer seit 1999

Habt ihr die Martinelli-Nachricht auch bei WhatsApp erhalten? Wie habt ihr reagiert?

Bewerten & kommentieren:
Beachte unsere Datenschutzerklärung vor deiner Bewertung.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 80,00%
(1 Bewertungen, Ø: 4,00)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



*



HandyRaketen ist eine eingetragene Marke der convertimize GmbH (Registernummer: 302018026933)
bekannt aus RTL, n-tv, CHIP und GIGA | Top-Bewertungen bei Trustpilot und Facebook

 Impressum    Über uns    Kontakt    Presse
Datenschutz    Handy Newsletter
Haftungsausschluss