News

YouTube & Amazon Fire TV: App ab sofort deaktiviert!

Fire TV: YouTube-App nicht mehr aufrufbar - was steckt dahinter?

YouTube App über Amazon Fire TV abgeschaltetDie GAFAs (Google, Apple, Facebook, Amazon) sind weiter Rivalen: Mit dem Amazon Fire TV konntet ihr bislang auch auf YouTube-Inhalte zugreifen. Nach vorhergegangenen Streitigkeiten zwischen Google und Amazon kam der Versandhändler dem Suchmaschinen-Giganten nun zuvor: Die YouTube-App kann über den Amazon Fire TV nicht mehr genutzt werden, die App wurde durch Amazon selbst abgeschaltet. Das berichten jedenfalls einschlägige Medien wie u.a. golem.de. Was dahintersteckt bzw. wie ihr YouTube weiter über euren Smart-TV sehen könnt, lest ihr in diesem kurzen Beitrag.

YouTube im Fire-TV-Browser nutzbar

Wer sein Glück dennoch versucht, dürfte ab sofort eine Meldung mit dem Hinweis erhalten, via Browser auf YouTube zugreifen zu müssen. Die Abschaltung sollte ursprünglich durch Google zum neuen Jahr erfolgen.

Amazon stellt mit dem Firefox und dem Silk-Browser zwei Alternativen zur Verfügung, über die eben auch YouTube geöffnet werden kann. Ohne Eingabe einer URL lässt sich YouTube direkt über eine Schaltfläche im Browser öffnen.

Streit zwischen Amazon (Fire TV) und Google (Chromecasat) dauert an

Grund für die Abschaltung sind schwelende Auseinandersetzungen zwischen den beiden Unternehmen. So ärgerte sich Google zuletzt darüber, dass Amazon Google-eigene Produkte wie den Chromecast nicht zum Verkauf anbieten würde – stattdessen werde Nutzern der Amazon FireTV angeboten.

Auch Amazons Video-Inhalte können derzeit nicht auf den Chromecast gestreamt werden. Beides soll sich in Zukunft ändern. Eine Rücknahme der Sperrung ist somit möglich – aber auch eine Verschärfung: Sollte Amazon nicht einlenken, könnte auch die YouTube-Wiedergabe per Browser geblockt werden.

Kein YouTube auf dem Amazon Echo Show

Anders sieht es mit dem Echo Show aus – Amazons Echo-Lautsprecher mit integriertem Bildschirm. Derzeit gibt es keine Möglichkeit, YouTube-Inhalte über den Echo Show abzurufen.

Christian
Über Christian (Redaktion) (3543 Artikel)
Ist spätestens seit dem Studium der Kommunikations-Wissenschaft (ab 2004) dem Mobilfunk-Sektor verfallen / war als "Mystery Shopper" bzw. Test-Kunde in Handy-Shops undercover / journalistisches Handwerkszeug unter anderen bei DeWeZet (lokal), taz & WELT (überregional) verfeinert / war als stellv. Chefredakteur bei der SPARWELT an Bord / probiert aktuell einen Unlimited-Tarif aus

Schon bemerkt, dass YouTube über Amazon Fire-TV abgeschaltet wurde?

Bewerten & kommentieren:
Beachte unsere Datenschutzerklärung vor deiner Bewertung.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 100,00%
(1 Bewertungen, Ø: 5,00)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



*



HandyRaketen ist eine eingetragene Marke der convertimize GmbH (Registernummer: 302018026933)
bekannt aus RTL, n-tv, CHIP und GIGA | Top-Bewertungen bei Trustpilot und Facebook

 Impressum    Über uns    Kontakt    Presse
Datenschutz    Handy Newsletter
Haftungsausschluss